e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


18.07.16

Dr. Elke Lange, Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik, Frankfurt am Main,
E-Mail: stilo1.prj@aesthetics.mpg.de

Am Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik wird momentan eine Online-Studie zum Thema Musikgeschmack durchgeführt. Hierbei werden Sie zu verschiedenen Musikstilen befragt und dazu, ob Ihnen die Musik gefällt. Zudem wird Ihr Musikgeschmack mit Aussagen zu Ihrer Erfahrung mit Musik und musikbezogenem Verhalten in Beziehung gesetzt. Am Ende der Studie haben Sie die Möglichkeit an einer Verlosung teilzunehmen. Hierbei gewinnt jeder zehnte Teilnehmer einen Amazon-Gutschein im Wert von 15 Euro. Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein und Deutsch als Muttersprache haben.

Bearbeitungszeit: ca. 20-30 Minuten.

Erstellt am 18.07.16 in Kategorie: aktuell


18.07.16

Ilka Voigtländer, Freie Universität Berlin, Fachbereich Erziehungswissenschaften und Psychologie / Arbeits- und Organisationspsychologie, E-Mail: ilka.voigtlaender@fu-berlin.de

Wie wirkt die sog. transformationale Führung? Wie kommt es, dass so geführte Mitarbeiter gesünder, zufriedener, produktiver und engagierter sind? Was genau wird da eigentlich „transformiert“? Das wollen wir vom Arbeitsbereich Arbeits- und Organisationspsychologie der Freien Universität Berlin gerne genauer untersuchen und benötigen dazu Ihre Unterstützung. Wir suchen Menschen jeden Alters und Geschlechts, die einer Arbeit nachgehen und eine Führungskraft (auch Team- oder Projektleiter/in) einschätzen können. Die Erhebung erfolgt völlig anonym.

Bearbeitungszeit: max. ca. 5 Minuten

Erstellt am 18.07.16 in Kategorie: aktuell


14.07.16

Dr. Katharina Ebner, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Erlangen-Nürnberg, E-Mail: katharina.ebner@fau.de

Whatsapp, Email und Facebook und Co. - eine aktuelle Studie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg widmet sich dem Phänomen des digitalen Stress durch die Nutzung digitaler Medien. Obwohl digitale Medien der Arbeitswelt große Chancen bieten - schnellere Informationsübermittlung und -austausch, effektivere Arbeitsorganisation und ein besseres Management der Vereinbarkeit von Arbeit und Familie - weiß die Forschung, dass sie gleichzeitig auch eine Herausforderungen darstellen (z.B. ständige Erreichbarkeit, Kontrolle etc.) - überraschenderweise fühlen sich Menschen bei der Nutzung digitaler Medien frustriert, eingeschüchtert oder sogar gestresst. Wir suchen derzeit Teilnehmer für eine Studie zum Phänomen. Gesucht werden Erwachsene ab 20 Jahren.

Bearbeitungszeit: ca. 30 Minuten für Fragebogen 1, insg. 60 Minuten für die vollständige Studie über drei Fragebögen innerhalb von 10 Wochen.

Erstellt am 14.07.16 in Kategorie: aktuell


13.07.16

Frau Bianca A. Simonsmeier, Universität Trier, Abteilung für Pädagogische Psychologie, E-Mail: simonsm@uni-trier.de

An der Universität Trier wird aktuell eine Online-Studie zum Thema "Vorstellungsfähigkeit und –nutzen von Sportlern im Breiten- und Leistungssport" durchgeführt. Hierbei soll untersucht werden, ob die SportlerInnen die Kompetenz besitzen, Vorstellungen zu generieren (z.B. das Vorstellen von Bewegungsabläufen) und in welchem Ausmaß sie diese dann nutzen.
Nach einigen allgemeinen Angaben zur Person und der ausgeübten Sportart werden die Teilnehmer gebeten, Fragen zu ihrer persönlichen Vorstellungsfähigkeit und den Nutzen dieser Vorstellungen zu beantworten. Teilnehmen kann jeder mit Wettkampferfahrung und einem Mindestalter von 15 Jahren.

Bearbeitungszeit: ca. 10 Minuten.

Erstellt am 13.07.16 in Kategorie: aktuell


12.07.16

Marieke Hölle, Abteilung Sozial- und Rechtspsychologie, Psychologisches Institut, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, E-Mail: partnerattraktivitaet@uni-bonn.de

Im Rahmen eines Forschungsprojektes der Universität Bonn soll untersucht werden, was Männer und Frauen bei ihren potenziellen Partnern attraktiv finden und wie sie sich selbst auf diesen Eigenschaften bewerten. Gesucht werden vor allem erwachsene Singles.

Bearbeitungszeit: ca. 15 Minuten

Erstellt am 12.07.16 in Kategorie: aktuell


12.07.16

Anna Zurmühlen, Universität Bielefeld, Abteilung Sozialpsychologie, E-Mail: onlinestudie.bielefeld@gmail.com

Im Rahmen von zwei Masterarbeiten werden deutsche Teilnehmer für eine anonyme Onlineumfrage gesucht, in der Meinungen zu aktuellen gesellschaftlichen Themen untersucht werden. Als Dankeschön haben Sie die Möglichkeit, an einer Verlosung von acht Choice-Gutscheinen im Gesamtwert von 80€ teilzunehmen. Psychologie-Studierende der Universität Bielefeld erhalten zudem 0,5 Versuchspersonenstunden.

Bearbeitungszeit: ca. 15-20 Minuten

Erstellt am 12.07.16 in Kategorie: aktuell


12.07.16

Carolin Meschede, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Fachbereich für Methodenlehre, Diagnostik und Evaluation am psychologischen Institut, E-Mail: carolin.meschede@hhu.de

Es werden Items für einen weiteren Fragebogen
evaluiert und verschiedene Einflüsse auf die Bewertung von Produkten untersucht. Zu diesem Zweck suchen wir Personen aller Altersklassen, die unsere kurze Studie ausfüllen möchten. Es besteht die Möglichkeit, einen von drei Amazon.de-Gutscheinen über 20€ zu gewinnen. Bitte beachten Sie, dass die Studie nicht für die Bearbeitung am Handy ausgelegt ist, da Bilder angezeigt werden müssen.

Bearbeitungszeit: ca. 5-6 Minuten

Erstellt am 12.07.16 in Kategorie: aktuell


11.07.16

Anna Shevchuk, Universität Bielefeld, Differentielle Psychologie und
Psychologische Diagnostik, E-Mail: shevchuk@uni-bielefeld.de

Wir interessieren uns in dieser Studie dafür, wie sich Personen selbst beschreiben und wie sie von anderen Personen gesehen werden.

Wer kann teilnehmen?
Für diese Studie ist wichtig, dass Sie und eine weitere Person, die Sie kennt (bspw. jemand aus der Familie, dem Freundes-, oder Bekanntenkreis) an dieser Studie teilnehmen. Hierzu sollen Sie einige Selbsteinschätzungsaussagen bearbeiten. Zusätzlich soll eine weitere Person, die Sie kennt, aus der Sicht des Fremdbeurteilers Ihre Person anhand der gleichen Aussagen einschätzen. Als Dankeschön verlosen wir unter allen Teilnehmern nach Abschluss der Befragung sieben Gutscheine von BestChoice® in einem Wert zwischen 5,- EUR und 20,- EUR.

Bearbeitungszeit: ca. 20-30 Minuten für jeweils die Selbst- und die Bekanntenbeurteilung

Erstellt am 11.07.16 in Kategorie: aktuell


07.07.16

Sonja Heintz, Universität Zürich, Psychologisches Institut, Fachrichtung für Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik, E-Mail: s.heintz@psychologie.uzh.ch

An der Universität Zürich werden im Rahmen einer Dissertation verschiedene Aspekte von Persönlichkeit, Humor, Humorlosigkeit, Spott, Lachen und Wohlbefinden untersucht. Die Studie gliedert sich in zwei Teile: im ersten Teil werden Ihnen Fragen zu Humor, Humorlosigkeit, Spott und Lachen gestellt (ca. 25 Minuten). Im zweiten Teil werden Ihnen allgemeine Fragen zu Ihrer Person und Ihrem Wohlbefinden gestellt (ca. 15 Minuten). Zusätzlich werden einige soziodemographische Daten erhoben.

Am Ende der Umfrage können Sie an einer Verlosung von 5 Gutscheinen à 25€ (Amazon) bzw. 30 CHF (SBB) teilnehmen. Außerdem erhalten Sie nach Wunsch Informationen zu den Hintergründen und Hauptergebnissen der Studie sowie eine individuelle Rückmeldung zu ihrem Persönlichkeitsprofil. Psychologie-Studierende der Universität Zürich können 0.75 Versuchspersonenstunde für ihre Teilnahme an der Umfrage erhalten.

Bearbeitungszeit: ca. 40 Minuten.

Erstellt am 07.07.16 in Kategorie: aktuell


07.07.16

Isabelle Schneider, Bergische Universität Wuppertal, Abteilung für Sozialpsychologie, E-Mail: 1148550@uni-wuppertal.de

Im Rahmen ihrer Masterarbeit an der Bergischen Universität Wuppertal untersucht Isabelle Schneider Unterschiede zwischen Männern und Frauen bezüglich ihrer Einstellungen und Erwartungen in Beziehungen. Die Teilnehmer werden hierbei gebeten, eine Reihe von Fragen zu den Themen Beziehung, Liebesleben und Streit in der Partnerschaft zu beantworten. Zudem werden einige soziodemographische Daten erhoben. Psychologie-Studierende der BUW erhalten für die Teilnahme an dieser Befragung 0,5 Versuchspersonenstunden.

Bearbeitungszeit: ca. 15-20 Minuten.

Erstellt am 07.07.16 in Kategorie: aktuell



marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID