e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


25.02.20

Dr. Ramzi Fatfouta, FOM Hochschule Berlin, Fachbereich/Abteilung: Wirtschaftspsychologie,
E-Mail: r.fatfouta@gmail.com

Auf welcher Grundlage entscheiden sich Bewerber/innen für ihren zukünftigen Arbeitgeber? Welche Rolle spielt die eigene Persönlichkeit dabei? Genau diesen Fragen gehen wir in unserer Online-Studie zum Thema „Persönlichkeit & Arbeitgeberwahl“ nach. Die Studie richtet sich an alle Studierenden, die aktiv oder passiv nach Arbeit suchen. Als Dankeschön für Ihre Teilnahme können Sie an einer Verlosung von Amazon-Gutscheinen teilnehmen.

Bearbeitungszeit: ca. 15 Minuten

Erstellt am 25.02.20 - Kategorie: abgeschlossen


19.02.20

Leonie Wieners, hsg Bochum – Hochschule für Gesundheit, Department of Community Health, E-Mail: leonie.wieners@hs-gesundheit.de

Wie fühlen Sie sich, wenn Sie Sport gemacht haben? Und was ist anders, wenn Sie sich weniger bewegen? Das untersucht das aktuelle Forschungsprojekt der Hochschule für Gesundheit in Bochum, das sich mit sportlicher Aktivität und dem psychischem Wohlbefinden beschäftigt. Dabei richtet sich die Umfrage sowohl an sportlich aktive sowie sportlich nicht aktive Menschen. Als Dank zur Unterstützung des Projektes werden mehrere Amazon-Gutscheine im Wert von 20€ verlost.

Bearbeitungszeit: ca. 10-15 Minuten

Erstellt am 19.02.20 - Kategorie: aktuell


17.02.20

Alessa Neumann, Philipps-Universität Marburg, Fachbereich Psychologie, E-Mail: Griessa@students.uni-marburg.de

Dies ist der zweite Teil der Studie zu Einstellungen zu Impfungen in Deutschland, die ich im Rahmen meiner Bachelorarbeit durchführe. Die Studie überprüft einen aus dem Englischen ins Deutsche übersetzten Fragebogen (Vaccination Attitudes Examination Scale) und untersucht Einstellungen gegenüber Impfungen.

Für den Ablauf dieser Studie ist eine erneute Teilnahme wichtig. Bei allen, die schon am ersten Teil der Umfrage teilgenommen haben, möchte ich mich herzlich für Ihre Mithilfe bedanken! Sie haben daher nun die Chance, einen von vier Gutscheinen von www.wunschgutschein.de im Wert von je 25 Euro zu gewinnen.

Bearbeitungszeit: ca. 5 Minuten

Erstellt am 17.02.20 - Kategorie: aktuell


14.02.20

Stefanie Kirchner, Medizinische Universität Wien, Zentrum für Public Health, Abteilung für Sozial- und Präventivmedizin, E-Mail: stefanie.kirchner@meduniwien.ac.at

Im Rahmen einer Dissertation untersuche ich die Wirkung von Kurzvideos zu einem Gesundheitsthema auf Jugendliche/junge Erwachsene im Alter von 14 bis 22 Jahren, die sich als schwul, lesbisch, bisexuell oder queer definieren oder noch im Coming Out sind bzw. sich noch nicht sicher sind. Die Teilnahme an der Studie ist komplett anonym! Die Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Die Ergebnisse sind wesentlich für die Entwicklung weiterer Videos im Gesundheitsbereich und in der Prävention.

Die Studie findet online statt und besteht aus zwei Teilen:
1. Teil: Es wird ein Kurzvideo zu einem Gesundheitsthema gezeigt und vorher und nachher werden Fragebögen ausgefüllt.
--- 4 Wochen Pause ---
2. Teil: Es werden noch einmal Fragebögen ausgefüllt.

Bearbeitungszeit: max. 30 min

Erstellt am 14.02.20 - Kategorie: aktuell


12.02.20

Sebastian Heilmann, Universität Bielefeld, Fachbereich/Abteilung: Psychologische Methodenlehre und Evaluation, E-Mail: sebastian.heilmann@uni-bielefeld.de

Wie werden schwule Männer wahrgenommen? Dieser Frage gehe ich im Rahmen meines Forschungspraktikums am Lehrstuhl für Psychologische Methodenlehre und Evaluation der Universität Bielefeld nach.
Als Dankeschön für die Teilnahme können Sie nach Ablauf der Studie (circa Ende Mai) einen Ergebnisbericht erhalten. Unter allen Teilnehmenden werden zwei Amazon-Gutscheine im Wert von 20 € verlost.
Selbstverständlich sind alle Antworten anonymisiert, sodass keine Zuordnungen zu Ihrer Person möglich sind.

Bearbeitungszeit: ca. 10 bis 15 Minuten

Erstellt am 12.02.20 - Kategorie: aktuell


27.01.20

Professor Christoph Helmstaedter, Carolin Meschede, Klinik und Poliklinik für Epileptologie der Universitätsklinik Bonn, Fachbereich/Abteilung: Neuropsychologie, E-Mail: Carolin.Meschede@ukbonn.de, Christoph.Helmstaedter@ukbonn.de

Medikamente gegen Epilepsie wirken im Gehirn und können sich daher auch auf das Empfinden und Verhalten auswirken. Wir entwickeln einen Fragebogen, der therapiebegleitend diese Effekte erfassen soll. Damit hoffen wir, langfristig die Therapie von Menschen sicherer zu gestalten.
Zunächst brauchen wir die Antworten von möglichst vielen gesunden Kontrollpersonen, um später eine Vergleichsmöglichkeit für die Ergebnisse der Patienten zu haben. Wir suchen Menschen ohne Epilepsie-Diagnose aus allen Altersklassen und vielen unterschiedlichen Hintergründen.
Die online erhobenen Daten sind komplett anonym und werden auf deutschen Servern zwischengespeichert. Es kann kein Rückschluss auf Ihre Person gezogen werden. Der Datenschutz ist damit gewährleistet.

Bearbeitungszeit: ca. 8 Minuten

Erstellt am 27.01.20 - Kategorie: aktuell


22.01.20

Almut Karge, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Lehrstuhl für Persönlichkeitspsychologie und Psychologische Diagnostik, E-Mail: almut-maria-luise.karge@stud.uni-bamberg.de

Welchen Einfluss hat man als Führungskraft auf das Verhalten von Mitarbeitenden? Und wie beeinflusst man umgekehrt als Mitarbeitende/r die eigene Führungskraft? Welche Rolle spielen hier Persönlichkeitseigenschaften, welche die Rahmenbedingungen?
Um diese Fragen zu beantworten, suchen wir Führungskräfte und Mitarbeitende, die an einer kurzen Onlinestudie teilnehmen möchten. Im Rahmen der Studie werden wir Sie im Abstand von sechs Wochen bitten, zwei circa 10-minütige Online-Fragebögen auszufüllen. Um zentrale Aspekte sowohl aus Mitarbeitenden- als auch Führungskräftesicht betrachten zu können, werden Sie im Verlauf der Studie gebeten, Ihre Führungskraft bzw. eine/n zufällig ausgewählte Mitarbeitende/n zur Teilnahme einzuladen. Selbstverständlich sind Ihre Antworten nicht für Ihre Vorgesetzten bzw. Mitarbeitenden einsehbar.
Als Dank für Ihre Teilnahme können Sie zwischen der Rückmeldung der Studienergebnisse, der Teilnahme an der Verlosung eines Tablets oder der Erstellung eines individuellen Persönlichkeitsprofils wählen. Alle Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur anonymisiert ausgewertet. Wir freuen uns, wenn Sie unsere Forschungsarbeit durch Ihre Teilnahme unterstützen.

Unter folgendem Link können Sie sich und Ihre Führungskraft bzw. Ihre/n Mitarbeitende/n direkt zur Studie anmelden: https://ww3.unipark.de/uc/JOB_Feld1/?a=1&b=0
Bitte melden Sie sich nicht getrennt voneinander, sondern gemeinsam zur Studie an.
Weitere Informationen zur Studie unter: https://www.uni-bamberg.de/kap/

Bearbeitungszeit: 2 x 10 Minuten

Erstellt am 22.01.20 - Kategorie: aktuell


20.01.20

Max Jundt, Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) in Köln, Fachbereich/Abteilung: M.A. Wirtschaftspsychologie, E-Mail: max_jundt@gmx.de

Aufgrund der stets aktuellen Entwicklungen der Datensammlung im Internet und dem immer wichtiger werdenden Bewusstsein für die eigenen Daten handelt die Masterarbeit an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) in Köln von dem Privatsphäre-Verhalten im Internet in Bezug zu Persönlichkeitseigenschaften. Alle erhobenen Daten werden anonym und vertraulich behandelt. Bei Interesse schicke ich Ihnen gerne nach Abschluss der Studie eine Zusammenfassung der Ergebnisse zu.

Bearbeitungszeit: ca. 12-17 Minuten

Erstellt am 20.01.20 - Kategorie: abgeschlossen


20.01.20

Alessa Neumann, Philipps-Universität Marburg, Fachbereich Psychologie, E-Mail: Griessa@students.uni-marburg.de

Diese Studie, die ich im Rahmen meiner Bachelorarbeit durchführe, überprüft einen aus dem Englischen ins Deutsche übersetzten Fragebogen (Vaccination Attitudes Examination Scale) und untersucht Einstellungen gegenüber Impfungen.
Die Studie besteht aus zwei Teilen: dieser ersten Befragung und einer zweiten Befragung in etwa vier Wochen. Unter allen Personen, die an beiden Teilen der Studie teilnehmen, werden vier Gutscheine von www.wunschgutschein.de im Wert von je 25 Euro verlost. Diese können Sie bei gängigen Online-Händlern und Supermarktketten (z. B. Amazon, Ikea, Real) einlösen.

Bearbeitungszeit: ca. 15 Minuten

Erstellt am 20.01.20 - Kategorie: aktuell


10.01.20

Shirin Abidi Ashtiani, Universität Trier, Fachbereich Psychologie - Abteilung für Entwicklungspsychologie, E-Mail: s1shabid@uni-trier.de

Im Rahmen meiner Bachelorarbeit untersuche ich den Zusammenhang von Sinnsuche und Sinnerleben und der Einstellung gegenüber dem eigenen Tod. Im Zuge dieser suche ich Probanden, die älter als 35 Jahre alt sind. Die Daten sind anonymisiert und werden streng vertraulich behandelt. Es mag zunächst ein wenig unangenehm sein oder traurig machen, sich mit dem Thema „Tod“ auseinanderzusetzen. Abgesehen von diesem kurzlebigen Effekt auf die Stimmung, beinhaltet die Studie keine Fragen oder Verfahren, die belastend oder gar riskant sein könnten.

Bearbeitungszeit: ca. 15 Minuten

Erstellt am 10.01.20 - Kategorie: abgeschlossen



    April 2020
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
     << <   > >>
        1 2 3 4 5
    6 7 8 9 10 11 12
    13 14 15 16 17 18 19
    20 21 22 23 24 25 26
    27 28 29 30      
  • mehr...
marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID