e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


03.05.18

Monique Heinisch, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Lehrstuhl für Klische Psychologie und Psychotherapie, E-Mail: stu114398@mail.uni-kiel.de

Im Rahmen einer Studie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel werden Zusammenhänge zwischen finanziellen Entscheidungen, Glücksspiel, Internet-Nutzung und dem Gebrauch von Substanzen, wie Alkohol, Nikotin und Cannabis untersucht.
Teilnehmer sollten zwischen 20 und 30 Jahre alt sein und für die Bearbeitung des Fragebogens mindestens sehr gute Deutschkenntnisse mitbringen.

Bearbeitungszeit: ca. 30-40 Minuten

Erstellt am 03.05.18 - Kategorie: abgeschlossen


03.05.18

Christina Buck, Universität Bremen, Abteilung für klinische Psychologie, E-Mail: Christina-buck91@web.de

An der Universität Bremen wird im Rahmen einer Masterarbeit der Frage nachgegangen, wie der Umgang von Eltern mit den eigenen Gefühlen ihr Erziehungsverhalten und das Verhalten ihres Kindes beeinflusst.
Die Umfrage richtet sich an Eltern von Kindern im Alter von 6 bis 10 Jahren.

Bearbeitungszeit: ca. 10-15 Minuten

Erstellt am 03.05.18 - Kategorie: abgeschlossen


03.05.18

Dániel Kovács, Thomas Vikoler, Universität Salzburg, E-Mail: kovacsdan@stud.sbg.ac.at, thomas.vikoler@stud.sbg.ac.at

An der Universität Salzburg wird im Rahmen einer Masterarbeit eine Onlinestudie zum Thema Gesundheit im Studium (Stress & Motivation) durchgeführt. Die Befragung besteht aus einigen Multiple Choice Fragen zum Studentenleben bzw. -erleben.
An der Studie können ausschließlich Studenten teilnehmen. Der Fragebogen sollte am PC oder Laptop, nicht am Smartphone bearbeitet werden.

Teilnehmer haben am Ende die Möglichkeit, einen von 8 Amazon-Gutscheinen zu gewinnen (1x 50 €, 3x 20€, 4x 10€).

Bearbeitungszeit: ca. 15-20 Minuten

Erstellt am 03.05.18 - Kategorie: abgeschlossen


02.05.18

Pascal Philippeit, Philipps-Universität Marburg, Fachbereich Psychologie, AG Persönlichkeit und Diagnostik, AE Persönlichkeit und Differentielle Psychologie, E-Mail: philippe@students.uni-marburg.de

Im Rahmen meiner Abschlussarbeit im Fach Psychologie untersuche ich Zusammenhänge zwischen verschiedenen Persönlichkeitseigenschaften und subjektiv erlebten Schlaferfahrungen, insbesondere Erfahrungen des luziden Träumens. Auch ohne Erfahrungen im luziden Träumen ist eine Teilnahme an der Umfrage möglich. Die Umfrage dauert 20 bis 30 Minuten und ist bis zum 21.5.2018 online. Als kleines Dankeschön werden unter allen Teilnehmenden fünf Gutscheine für Fairbuch.de zu jeweils 20 Euro verlost.

Bearbeitungszeit: ca. 20-30 Minuten

Erstellt am 02.05.18 - Kategorie: abgeschlossen


02.05.18

Dario Kroll, WWU Münster, Wissenschaftliche Betreuung: Dr. Judith Knausenberger, E-Mail: studie.deutschland.integration@uni-muenster.de

Im Rahmen meiner Bachelorarbeit suche ich Menschen, die an einer Studie zum Thema Deutschland und Integration teilnehmen. Die Studie besteht aus zwei Teilen, die jeweils ca. 25 Minuten dauern. Die Teilnahme am ersten Teil wird bis zum 17.05. möglich sein. Die zweite Erhebung beginnt voraussichtlich Mitte Juni. Unter allen Personen, die vollständig teilnehmen, werden vier 15 Euro-Gutscheine für einen frei wählbaren Online-Handel verlost. Alternativ kann der Beitrag gespendet werden. Die komplette Studie ist online durchführbar.

Bearbeitungszeit: jeweils ca. 25 Minuten

Erstellt am 02.05.18 - Kategorie: abgeschlossen


02.05.18

Sophia Kemnitzer, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl für Sozialpsychologie, E-Mail: sophia.kemnitzer@fau.de

Im Rahmen meiner Masterarbeit am Lehrstuhl für Sozialpsychologie führe ich eine Online-Studie durch. Dabei soll die Reaktion von Individuen auf negatives Gossip anhand verschiedener Szenarien untersucht werden. Teilnahmebeschränkungen für diese Studie gibt es keine. Als Dankeschön für die Teilnahme werden fünf Geldgewinne in Höhe von 10 Euro verlost.

Bearbeitungszeit: Ca. 10 Minuten

Erstellt am 02.05.18 - Kategorie: abgeschlossen


26.04.18

Nicole Becker, Universität Bielefeld, Lehrstuhl für klinische Psychologie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters, E-Mail: Nicole-Becker93@web.de

Ziel der an der Universität Bielefeld durchgeführten Studie ist es, retrospektiv die Häufigkeit von und Einflussfaktoren auf Geschwistergewalt zu untersuchen. Dazu werden neben demographischen Angaben auch Angaben zu Geschwistergewalt, traumatischen Kindheitserfahrungen und gegenwärtigen psychischen Belastungen erfasst. Teilnehmer der Studie sollten mindestens 18 Jahre alt sein und ein Geschwisterkind haben. Studierende der Universität Bielefeld erhalten für die Teilnahme an der Studie eine halbe Versuchspersonenstunde.

Bearbeitungszeit: ca. 25 Minuten

Erstellt am 26.04.18 - Kategorie: abgeschlossen


26.04.18

Technische Universität Braunschweig

Im Rahmen eines experimentalpsychologischen Praktikums an der TU Braunschweig wird der spontane Eindruck von Selbstdarstellung in sozialen Medien untersucht. Für eine angemessene Darstellung der Skalen kann die Studie nur am Computer oder Tablet ausgefüllt werden. Unter allen Teilnehmenden werden Amazon-Gutscheine im Wert von 2 x 10€ verlost.

Bearbeitungszeit: ca. 8-10 Minuten

Erstellt am 26.04.18 - Kategorie: abgeschlossen


26.04.18

Leandra Kreiten, Universität Bielefeld, Lehrstuhl für klinische Psychologie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters, E-Mail: leandra.kreiten@uni-bielefeld.de

Im Rahmen einer Masterarbeit in der Abteilung Psychologie der Universität Bielefeld soll das Traumerleben und –empfinden von Studierenden erfasst werden. Nach einigen Fragen zur eigenen Personen werden Fragen zu Aspekten des Traumerlebens, der aktuellen Studiensituation sowie dem psychischen Befinden gestellt. Die Studie beinhaltet einige Fragen, die als intim, belastend oder stigmatisierend wahrgenommen werden können und/oder die Stress oder negative Effekte verursachen können. Studierende der Psychologie der Universität Bielefeld können sich für die Teilnahme eine halbe VP-Stunde bescheinigen lassen.

Bearbeitungszeit: ca. 20-25 Minuten

Erstellt am 26.04.18 - Kategorie: abgeschlossen


18.04.18

Pedro Fernandes Duarte, Universität Innsbruck, E-Mail: Pedro.Fernandes-Duarte@student.uibk.ac.at

Im Rahmen einer Bachelorarbeit wird an der Universität Innsbruck derzeit eine Online-Umfrage durchgeführt, um den Zusammenhang zwischen der Geburtenrangfolge und der Witzpräferenz zu untersuchen. Untersucht wird dies anhand eines Persönlichkeitsfragebogens, Ihrer Einschätzung zu einer Reihe von Witzen und Comics sowie unterschiedlicher geometrischer Figuren.
Sie können an dieser Studie teilnehmen, wenn Sie mindestens eine Schwester/einen Bruder haben.

Bearbeitungszeit: ca. 20 Minuten

Erstellt am 18.04.18 - Kategorie: abgeschlossen



marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID