e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


06.06.19

Hannah Leonie Küchler, Universität Duisburg-Essen, Fachbereich/Abteilung: Differentielle Psychologie, E-Mail: hannah.kuechler@stud.uni-due.de

Im Rahmen meiner Bachelorarbeit in der Differentiellen Psychologie der Universität Duisburg-Essen führe ich eine Onlinestudie zum Thema „Persönlichkeit und Erinnerungen“ durch. Sie werden dabei u.a. nach eigenen Erinnerungen gefragt und gebeten, verschiedene Bilder zu betrachten. Die Studie ist selbstverständlich anonym und es sind keine Rückschlüsse auf Ihre Person möglich. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, an der Verlosung von Amazon-Gutscheinen (5 x 10€, 2 x 20€) teilzunehmen. Voraussetzungen für die Teilnahme sind ein Mindestalter von 18 Jahren und deutsche Sprachkenntnisse.

Bearbeitungszeit: ca. 20 Minuten

Erstellt am 06.06.19 - Kategorie: aktuell


05.06.19

Cornelia Sindermann, Universität Ulm, Fakultät Ingenieurwissenschaften, Informatik und Psychologie, Institut für Psychologie und Pädagogik, Abteilung Molekulare Psychologie, E-Mail: cornelia.sindermann@uni-ulm.de

Wir – die Abteilung Molekulare Psychologie der Universität Ulm (Leitung: Prof. Dr. Christian Montag) – haben eine Online-Studie zum Thema „Fake News“ entwickelt. Dabei interessieren wir uns dafür, ob und welche Merkmale von Personen (wie beispielsweise Charaktereigenschaften) einen Einfluss auf die korrekte Erkennung von „Fake News“ haben können.

Inhalt:
o Ausfüllen weniger Fragebögen zur Persönlichkeit, verschiedenen Einstellungen und der Mediennutzung (wie, wo und wie häufig werden Nachrichten verfolgt)
o Kurze Tests zur Erfassung der kognitiven Leistungen und des Allgemeinwissens
o Bearbeiten des „Fake-News-Test“: Hier werden einige Schlagzeilen präsentiert. Diese sollen hinsichtlich ihres Wahrheitsgehalts bewertet werden; also ob es sich um wahre Nachrichten oder „Fake News“ handelt.

Nach Beenden der Studie erhaltet ihr Feedback zu euren eigenen Ergebnissen in einigen der unterschiedlichen Fragebögen und Tests. Dazu gehört unter anderem auch das Ergebnis im „Fake-News-Test“. Die Ergebnisse werden dabei im Vergleich zu den Ergebnissen der anderen Teilnehmer (natürlich anonym) rückgemeldet und erläutert.

Bearbeitungszeit: ca. 40-45 Minuten (das Zwischenspeichern und die Fortführung der Teilnahme zu einem späteren Zeitpunkt sind möglich)

Erstellt am 05.06.19 - Kategorie: aktuell


05.06.19

Marie-Christin Kura, Humboldt-Universität zu Berlin, Universität Hamburg, IPN Kiel, Pädagogische Psychologie und Persönlichkeitsentwicklung, E-Mail: kontakt@selfie-studie.de

Wir untersuchen den Umgang mit einschneidenden Lebensumbrüchen und sind aus diesem Grund auf der Suche nach zwei verschiedenen Zielgruppen:

o angehende Rentnerinnen und Rentner, die voraussichtlich innerhalb der nächsten 12 Monate die Arbeitswelt verlassen
o Schülerinnen und Schüler, die 2020 ihr Abitur absolvieren

Wir wollen mehr darüber erfahren, wie und warum sich Menschen in neuen, herausfordernden Lebensphasen verändern und wie sich diese Veränderungen auf Persönlichkeit und Selbstwert auswirken. Weitere Details finden Sie auch auf unserer Webseite (https://selfie-studie.de/). Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen von uns als Dankeschön ihr individuelles Persönlichkeitsprofil, eine Aufwandsentschädigung von bis zu 90 € und eine Chance auf zusätzliche Gewinne

Es handelt sich um eine langfristige Untersuchung, die aus drei Erhebungszeitpunkten im Abstand von je 6 Monaten besteht.

Bearbeitungszeit: 1,5 h für die Eingangsbefragung. Insgesamt für ALLE Erhebungszeitpunkte: 5-6 h

Erstellt am 05.06.19 - Kategorie: aktuell


03.06.19

Jakob Drinhaus, TU Braunschweig, Abteilung für Klinische Psychologie, Psychotherapie und Diagnostik, E-Mail der zuständigen Professorin: b.muschalla@tu-bs.de

Im Rahmen eines Forschungsvorhabens der Abteilung für Klinische Psychologie an der TU Braunschweig soll in dieser Online-Studie untersucht werden, welche Rolle Schicksalsschläge und Ungerechtigkeiten für die psychosoziale Gesundheit von Menschen spielen.

Bearbeitungszeit: ca. 20 Minuten

Erstellt am 03.06.19 - Kategorie: aktuell


28.05.19

Theresa Germeroth, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl für Sozialpsychologie, E-Mail: theresa.germeroth@fau.de

Wie trägt die Persönlichkeit zum Wohlbefinden bei? Im Rahmen einer Masterarbeit am Lehrstuhl für Sozialpsychologie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg werden Teilnehmende gesucht, die sich ca. 15 Minuten Zeit für einen Online-Fragebogen nehmen. Die einzige Teilnahmevoraussetzung ist ein Mindestalter von 18 Jahren. Im Anschluss an die Befragung besteht die Möglichkeit, an einer Verlosung von insgesamt fünf Geldgewinnen zu je 10 Euro teilzunehmen.

Bearbeitungszeit: ca. 15 Minuten

Erstellt am 28.05.19 - Kategorie: aktuell


27.05.19

Sophie Hoffmann, Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie, E-Mail: sophie.hoffmann@stud-mail.uni-wuerzburg.de

Im Rahmen meiner Masterarbeit untersuche ich die Interkulturelle Kompetenz. Hierfür suche ich nach Personen, die bereit sind, einen Online-Fragebogen von ca. 10 Minuten zu beantworten. Als Dankeschön besteht die Möglichkeit, an einer Verlosung von vier Gutscheinen im Wert von je 25€ (z.B. Wunschgutschein.de) teilzunehmen. Außerdem wäre ich Ihnen sehr dankbar, wenn Sie am Ende der Studie einen Link zu einer weiteren Studie von ca. 3 Minuten an eine Person Ihrer Wahl weiterleiten. Dafür spende ich gerne 1€ pro vollständig ausgefülltem Fragebogen an eine Organisation der Wahl und lasse Ihnen bei Interesse gerne eine individualisierte Auswertung der Ergebnisse zu Ihrer interkulturellen Kompetenz zukommen.

Bearbeitungszeit: ca. 10 Minuten

Erstellt am 27.05.19 - Kategorie: aktuell


22.05.19

Daniel Mühl, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Fachbereich/Abteilung: Klinische Psychologie und Psychotherapie, E-Mail: leere2019@gmx.de

Wir untersuchen das „Gefühl von Leere“. Bist oder warst auch du davon betroffen und bist mind. 18 Jahre alt, freuen wir uns, wenn du an unserer Studie teilnehmen würdest, um das Verständnis für dieses Gefühl zu erhöhen.

Bearbeitungszeit: ca. 30-45 Minuten.

Erstellt am 22.05.19 - Kategorie: aktuell

Wohlbefinden am Arbeitsplatz

22.05.19

Julia Fuchs, Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl für Psychologie im Arbeitsleben, E-Mail: julia.j.fuchs@fau.de

Im Rahmen meiner Masterarbeit soll das Wohlbefinden am Arbeitsplatz erforscht werden. Gesucht werden dabei berufstätige Personen (mindestens 20 Stunden pro Woche), die sich Zeit dafür nehmen, vor und nach ihrer Mittagspause jeweils einen kurzen Online-Fragebogen auszufüllen. Bei Interesse werden die Ergebnisse der Studie rückgemeldet. Zudem werden fünf Thalia Gutscheine im Wert von jeweils 10€ verlost.

Vor der Mittagspause: https://ww3.unipark.de/uc/FuchsJ/14a3/
Nach der Mittagspause: https://ww3.unipark.de/uc/FuchsJ/c30a/

Bearbeitungszeit: insgesamt ca. 10-15 Minuten

Erstellt am 22.05.19 - Kategorie: aktuell


17.05.19

Stefan Westermann, Steffen Moritz, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Arbeitsgruppe Klinische Neuropsychologie, E-Mail: neuropsychologie@uke.de

Sie möchten bei der Verbesserung von Online-Selbsthilfe-Angeboten für Menschen mit psychischen Problemen mitwirken? Und Sie selbst befinden sich NICHT in einer psychischen Notlage? Dann könnte diese Online-Studie für Sie interessant sein... Wenn Sie geeignet sind, erhalten Sie bei einer vollständigen Teilnahme einen Amazon.de-Gutschein im Wert von 10 Euro.

Bearbeitungszeit: ca. 45-60 Minuten

Erstellt am 17.05.19 - Kategorie: aktuell


08.05.19

André Bittermann, Nina Greiner, Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID), Abteilung: Information & Recherche, E-Mail: abi@leibniz-psychology.org, ng@leibniz-psychology.org

Wir am Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID) führen eine schnelle Umfrage unter Psychologiestudierenden mit drei sehr kurzen Fragen durch:
1. Die Themen in der Psychologie, zu denen man am liebsten promovieren würde
2. Geschlecht
3. Fachsemester (Psychologie)
Das geht ganz fix und hilft uns enorm weiter!
Hinweis: Diese Umfrage richtet sich ausschließlich an Studierende der Psychologie!

Bearbeitungszeit: ca. 1-2 Minuten

Erstellt am 08.05.19 - Kategorie: aktuell



marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID