e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


09.09.19

Anja Murmann, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Fachbereich/Abteilung: Psychologie, E-Mail: murmann@uni-bonn.de

Soll ich's wirklich machen oder lass ich's lieber sein? In dieser Studie geht es darum, verschiedene Situationsbeschreibungen zu lesen und zu entscheiden, ob man in der Situation ein bestimmtes Verhalten zeigen würde oder nicht.

Achtung: Es gibt jeweils einen Link für MÄNNLICHE Teilnehmer und einen Link für WEIBLICHE Teilnehmerinnen!

Bearbeitungszeit: ca. 25 min

Erstellt am 09.09.19 - Kategorie: abgeschlossen


09.09.19

Anja Murmann, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Fachbereich/Abteilung: Psychologie, E-Mail: murmann@uni-bonn.de

Soll ich's wirklich machen oder lass ich's lieber sein? In dieser Studie geht es darum, verschiedene Situationsbeschreibungen zu lesen und zu entscheiden, ob man in der Situation ein bestimmtes Verhalten zeigen würde oder nicht.

Achtung: Es werden nur noch MÄNNLICHE Teilnehmer gesucht!

Bearbeitungszeit: ca. 25 min

Erstellt am 09.09.19 - Kategorie: abgeschlossen


09.09.19

Nathalie Suski, Universität Heidelberg, Fachbereich/Abteilung: Allgemeine Psychologie, E-Mail: nathalie.suski@online.de

Eine Studie zum brandaktuellen Thema Klimawandel und den IPCC Reports. Helfen Sie der Forschung gerade im Themengebiet der globalen Erwärmung, um es Forschern zu erleichtern, klima-bezogene Wissenschaft effektiver an Politiker und die Allgemeinbevölkerung weiterzuvermitteln! Dies ist wohl eine der größten Herausforderungen der Menschheit im 21. Jahrhundert gerade in Zeiten von Klimaskeptizismus. Die Studie ist in Englisch.

Bearbeitungszeit: Ca. 30 Minuten

Erstellt am 09.09.19 - Kategorie: abgeschlossen


14.08.19

Annika Birlin, Medizinische Hochschule Hannover, Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie, E-Mail: birlin.annika@mh-hannover.de

Die Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie der Medizinischen Hochschule Hannover lädt Sie ein, an einer kurzen Befragung zu alltäglichen und kaufbezogenen Entscheidungen teilzunehmen.

Bearbeitungszeit: ca 20 Minuten

Erstellt am 14.08.19 - Kategorie: abgeschlossen


30.07.19

Anja Belgardt, Fernuniversität Hagen, Lehrgebiet Gesundheitspsychologie, E-Mail: anja.belgardt@studium.fernuni-hagen.de

Im Rahmen meiner Masterarbeit untersuche ich Risikofaktoren in Bezug auf das Essverhalten und suche im Endspurt noch Teilnehmerinnen, die sich entweder als Nicht-Sportlerinnen bezeichnen würden oder aktiv rhythmische Sportgymnastik betreiben. Ziel der Studie ist es, das Essverhalten zu erfassen und mit möglichen Risikofaktoren in Verbindung zu setzen. Es soll der Frage nachgegangen werden, wie dysfunktionales Essverhalten identifiziert werden kann und welche Faktoren die Entstehung einer Essstörung begünstigen können. Dies soll die Entwicklung gezielter Präventions- und Interventionsmaßnahmen zur Vermeidung von Essstörungen unterstützen.

Bearbeitungszeit: ca. 25-30 min (0,45 Versuchspersonenstunden)

Erstellt am 30.07.19 - Kategorie: abgeschlossen


30.07.19

Celine Frank, Universität zu Köln, Fachbereich/Abteilung: Social and Economic Cognition III, E-Mail: ffrank@smail.uni-koeln.de

Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der Universität zu Köln werden Studienteilnehmer/innen gesucht. Die Studie besteht aus zwei kurzen Aufgaben und zwei kurzen Fragebögen. Am besten ist die Studie auf dem Laptop/PC durchführbar, notfalls können aber auch Smartphone oder Tablet genutzt werden. Am Ende der Studie werden die Teilnehmer/innen aufgeklärt und können bei Interesse an Informationen zum Hintergrund sowie zu den Ergebnissen ihre E-Mail Adresse hinterlassen.

Bearbeitungszeit: ca. 10-15 Minuten

Erstellt am 30.07.19 - Kategorie: abgeschlossen


15.07.19

Teresa Buschmann, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Fachbereich/Abteilung: Sozialpsychologie, E-Mail: teresa.buschmann@fau.de

Im Rahmen meiner Masterarbeit führe ich eine Online-Befragung zum Thema Selbsteinschätzung durch. Es ist wichtig, dass die Beantwortung ungestört (ohne die Anwesenheit Dritter im Raum) und ohne Pausen durchgeführt wird.
Teilnehmer/innen, die den Fragebogen vollständig ausgefüllt haben, erhalten die Möglichkeit, an einer Verlosung von Amazon-Gutscheinen im Wert von insgesamt 50€ teilzunehmen.
Hinweis: Falls beim Klicken auf den Link keine unmittelbare Weiterleitung zur Umfrage erfolgt, bitte den Link kopieren und in eine neue Adresszeile einfügen.

Bearbeitungszeit: ca. 5-10 Minuten

Erstellt am 15.07.19 - Kategorie: abgeschlossen


15.07.19

Alexa Menzel, TU-Braunschweig, Fachbereich/Abteilung: Bildungswissenschaften/Psychologie, E-Mail: a.menzel@tu-braunschweig.de

Im Rahmen dieser Studie wird die Work-Life-Balance in Abhängigkeit vom Beschäftigungsverhältnis untersucht. Im Zuge dessen werden Ihnen einige Fragen zu Ihrem persönlichen Hintergrund, Ihrer Erwerbstätigkeit sowie Ihrem Familienklima und Ihrer allgemeinen Arbeits- und Lebenszufriedenheit gestellt. Die Befragung richtet sich an alle Berufstätige in Vollzeit, Teilzeit und im Nebenerwerb. Nicht-Erwerbstätige, Rentner und Selbstständige gehören leider nicht zur Zielgruppe. Unter den Teilnehmern werden zwei 20€ Amazon-Gutscheine verlost.

Bearbeitungszeit: ca. 5 Minuten

Erstellt am 15.07.19 - Kategorie: abgeschlossen


15.07.19

Kerstin Bender, FernUniversität in Hagen, Fachbereich/Abteilung: Psychologie/LG Sozialpsychologie, E-Mail: kerstin.bender@studium.fernuni-hagen.de

In dieser Studie zu einem sehr aktuellen und interessanten Thema geht es darum, mehr über den Reiz fremder Kulturen zu erfahren. An dieser Online-Untersuchung können alle Personen ab 16 Jahren teilnehmen und es erfordert lediglich einige Minuten Aufmerksamkeit zur Beantwortung des Online-Fragebogens. Im Anschluss werden 0,5 VP-Stunden bescheinigt.

Bearbeitungszeit: max. ca. 20 Minuten

Erstellt am 15.07.19 - Kategorie: abgeschlossen


15.07.19

Vanessa Schneider, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Fachbereich/Abteilung: Differentielle und Biologische Psychologie, E-Mail: s5vaschn@uni-bonn.de

Im Rahmen meiner Masterarbeit an der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn suche ich Studienteilnehmer*innen ab 16 Jahren. Die Studie untersucht, ob und warum Menschen mit liberaler und konservativer politischer Orientierung zu unterschiedlichen moralischen Urteilen kommen. Dabei geht es nicht um normative Zuschreibungen wie "moralisch" oder "unmoralisch", sondern darum zu verstehen, welche unterschiedlichen Informationen beim Fällen von moralischen Urteilen für beide Gruppen relevant sind. Im Laufe der Studie werden Sie daher mit kniffligen Dilemma-Situationen konfrontiert.
Eine etwas andere Studie, die zum Nachdenken anregt!

Bearbeitungszeit: ca. 35 Minuten

Erstellt am 15.07.19 - Kategorie: abgeschlossen



    November 2019
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
     << <   > >>
            1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
    11 12 13 14 15 16 17
    18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 29 30  
  • mehr...
marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID