e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


12.12.07

Dillig, A., Universität Mannheim, Lehrstuhl für Psychologie II.

Diese Umfrage untersucht den Einfluss des Selbstbilds auf das Konsumentenverhalten und wird im Rahmen einer Diplomarbeit am Lehrstuhl II im Fach Markt- & Werbepsychologie durchgeführt. Es besteht die Möglichkeit an der Verlosung von 3 Amazon-Gutscheinen im Wert von je 20 Euro teilzunehmen.
Bearbeitungszeit: ca. 15 Minuten.

Erstellt am 12.12.07 - Kategorie: abgeschlossen


12.12.07

Beck, M. & Gnambs,T., Universität Linz, Institut für Pädagogik und Psychologie.

Die Studie untersucht das Wissen und Kommunikationsverhalten mit FreundInnen und Bekannten zu verschiedenen Themen wie Filme, Literatur oder Internet. Nach einer Reihe von Fragen, mit denen es gilt, sich selbst einzuschätzen, folgt ein kurzer Allgemeinwissenstest zu unterschiedlichen Themenbereichen. Auf Wunsch erhalten alle TeilnehmerInnen nach Untersuchungsende die individuelle Auswertung des Wissenstests mit den richtigen Lösungen per Email zugesandt.
Bearbeitungszeit: ca. 20 Minuten.

Erstellt am 12.12.07 - Kategorie: abgeschlossen


12.12.07

Steinig, J., Institut für Psychologie und Kognitionsforschung, Universität Bremen.

In diesem Projekt werden den Probanden vor dem Schlafengehen verschiedene Reize subliminal (unterhalb der Wahrnehmungsschwelle) dargeboten, um heraus zu finden, ob und wie diese Reize in den Trauminhalt Eingang finden. Die Probanden werden im Verlauf der Nacht aus verschiedenen Schlafstadien geweckt und u.a. gebeten, 4 Minuten frei zu assoziieren. Um im Vorfeld eine Art Assoziationslexikon zu erstellen, anhand dessen die während der Nacht erhaltenen Assoziationen bewertet werden können, wird um MIthilfe gebeten. Unten stehender Fragebogen-Link führt zu einer Reihe von Bildern und Wörtern mit der Bitte dazu jeweils 5 Assoziationen aufzuschreiben.
Bearbeitungszeit: ca. 10 Minuten.

Erstellt am 12.12.07 - Kategorie: abgeschlossen


12.12.07

Fritsche, I., Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Was denken Sie über die Organisation, in der Sie arbeiten? In diesem sozialpsychologischen Onlinefragebogen interessiert die Einstellungen gegenüber Ihrer Arbeitsorganisation.
Gesucht werden Personen, die derzeit im Arbeitsleben stehen.
Unter allen Teilnehmern werden insgesamt 6 Amazon-Gutscheine im Wert von 25 Euro verlost.
Bearbeitungszeit: ca. 15 Minuten

Erstellt am 12.12.07 - Kategorie: abgeschlossen


12.12.07

Konstantinidis, A. , TU Berlin,Fakultät V, IPA, Fachgebiete : Umwelt- und Technikpsychologie.

In dieser Studie geht es darum, wie Einstellungen Entscheiden beeinflussen. Präsentiert werden daher einige Situationen, in denen man sich zwischen zwei Optionen entscheiden muss.
Bearbeitungszeit: ca. 10 Minuten

Erstellt am 12.12.07 - Kategorie: abgeschlossen


12.12.07

Deska, E.,Friedrich Schiller Universität Jena, Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften, Institut für Psychologie, Abteilung Kommunikationspsychologie.

Der Kosmetikkonzern „Dove“ präsentiert seid wenigen Jahren in seiner Werbekampagne normale bzw. molligere Frauen als Testimonials/ Werbeträger und sorgt damit für angeregte Diskussionen unter den Konsumenten. Die Frage (die durch den folgenden Fragebogen beantwortet werden soll) ist aber, wie sich die weibliche Zielgruppe zwischen 14- und 50 Jahren lieber in der Werbung repräsentiert sieht: als idealisiertes Model oder als realistische Frau? Die Studie besteht zu einigen Fragen der Einstellung sich selbst gegenüber, zwei Beispielen aus der Werbung, und deren Wirkung, sowie abschließend ein paar demographische Daten.
Bearbeitungszeit: ca. 15 Minuten.

Erstellt am 12.12.07 - Kategorie: abgeschlossen


12.12.07

Klatt, A., Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

Diese Studie setzt sich mit der Frage auseinander, was für Motive relevant sind für Nutzer von Nachrichtenseiten. Hintergrund ist, dass Webportale zunehmend professionelle Nachrichtenseiten wie stern.de oder spiegel.de unter Druck setzen. Sollen sie sich dem "Massengeschmack" beugen und klickträchtige Themen mit Sexappeal bevorzugen oder wird der Journalismus damit überflüssig? Um diese Frage zu beantworten, sind die Motive der Nutzer von Nachrichtenseiten zu berücksichtigen: Was verspricht man sich von einem Besuch der Seite?
Bearbeitungszeit: ca. 3 Minuten.

Erstellt am 12.12.07 - Kategorie: abgeschlossen


03.12.07

Hein, S., Universität Mannheim, Lehrstuhl II, Fachbereich Markt- & Werbepsychologie.

Diese Umfrage beschäftigt sich mit dem Informationsverhalten von Konsumenten und wird im Rahmen einer Diplomarbeit am durchgeführt. Als Beispiel wurde ein Produkt aus dem Elekronikbereich ausgewählt, welches sich in den letzten Jahren ständig weiterentwickelt hat.
Als kleines Dankschön für die Teilnahme werden unter allen Teilnehmern Gutscheine im Wert von 20 Euro verlost.
Bearbeitungszeit: ca. 10-15 Minuten.

Erstellt am 03.12.07 - Kategorie: abgeschlossen


03.12.07

Universität Mannheim, Professur für Klinische Psychologie.

In dieser Studie geht es um die realtiv neuen Phänomene der Onlinespielsucht. Erfasst werden hierbei neben demographischen Daten und allgemeinen Einstellungen gegenüber "online spielen", ob man selbst an solchen Spielen teilnehmen könnte und wie es um die eigene Kontrollierbarkeit steht. Im Fokus der Onlinespiele stehen sogenannte Rollenspiele.
Bearbeitungszeit: ca. 10 Minuten.

Erstellt am 03.12.07 - Kategorie: abgeschlossen




    Dezember 2007
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
     << < Aktuell> >>
              1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29 30
    31            
  • mehr...
marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID