e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


13.01.11

Lessing, J., Universität Trier und Univeristät Luxemburg, E-Mail: s1juless@uni-trier.at

Im Rahmen einer Diplomarbeit wird in dieser Studie der Frage nachgegangen, weswegen sich manche Menschen für eine mögliche Stammzellspende für Leukämie-Patienten typisieren lassen und andere Menschen nicht - was also bewegt Menschen zu einer Typisierung, was hält sie davon ab und mit welchen Aspekten der Persönlichkeit hängt dies möglicherweise zusammen? Die Befragung richtet sich also sowohl an Personen, die bereits typisiert sind (z.B. bei der DKMS), als auch an Personen, die nicht typisiert sind oder auch bislang nur sehr wenig über das Thema wissen. An der Studie kann man noch bis zum 17. März teilnehmen.

Bearbeitungszeit: ca. 10 - 15 Minuten.

Erstellt am 13.01.11 - Kategorie: abgeschlossen




marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID