e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


29.04.14

Irblich, D., Sozialpädiatrisches Zentrum Stiftung Kreuznacher Diakonie, & Renner, G., Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, E-Mail: renner@ph-ludwigsburg.de

In der psychologischen und (sonder-)pädagogischen Diagnostik von Kindern und Jugendlichen werden häufig standardisierte Tests eingesetzt. Über Aufbau, Einsatzbereich und Qualität solcher Testverfahren informieren u. a. Testrezensionen in Fachzeitschriften. In einer aktuellen Online-Umfrage wird derzeit untersucht, welche Erwartungen Testanwender an Testrezensionen haben und wie sie in der beruflichen Praxis genutzt werden.
Diese Befragung richtet sich an alle Berufsgruppen, in deren Arbeitsfeld psychodiagnostische Verfahren für Kinder und Jugendliche eingesetzt werden (Psychologen/innen, Ärzte, Pädagogen, Sonderpädagogen u. a. m.). Es können Personen teilnehmen, die selbst Testverfahren anwenden oder in ihrer beruflichen Tätigkeit mit den Ergebnissen von testdiagnostischen Untersuchungen befasst sind. Angesprochen sind auch Personen, die Testrezensionen nicht oder nur selten lesen.

Bearbeitungszeit: ca. 15 Minuten.

Erstellt am 29.04.14 - Kategorie: abgeschlossen


27.04.14

Hochstrasser, R., Universität Basel, Abteilung Sozialpsychologie, E-Mail: rebecca.hochstrasser@unibas.ch

Die Abteilung Sozialpsychologie der Universität Basel stellt zurzeit ein kleines Studienpaket aus mehreren kurzen Studien zur Verfügung, in dem es unter anderem um das Lösen von Rätseln geht.
In der ersten Studie wird zunächst die Schnelligkeit der Teilnehmer mit einer kurzen Übung geprüft. Dann folgt in der zweiten Studie ein Rätsel, in dem die Teilnehmer fehlende Buchstaben in einem Satz ergänzen sollen. In der dritten Teilstudie werden die Teilnehmer gebeten sich in Bezug auf verschiedene Aussagen zu positionieren. Anschließend folgt eine Übung, in der die Teilnehmer sich eine Situation vorstellen und daraufhin eine Entscheidung treffen sollen.
Am Ende der Studie haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, einen von fünf Amazon Gutscheinen im Wert von 10,00 € zu gewinnen.

Bearbeitungszeit: ca. 15-20 Minuten.

Erstellt am 27.04.14 - Kategorie: abgeschlossen


27.04.14

Pfattheicher, S., Universität Ulm, Abteilung Sozialpsychologie, E-Mail: stefan.pfattheicher@uni-ulm.de

In dieser kurzen Studie der Universität Ulm wird das Verhalten von Menschen in unterschiedlichen Situationen erforscht.
Dazu sollen die Teilnehmer sich bestimmte Situation vorstellen und die daurauffolgenden Fragen zu diesen Situationen beantworten.
Am Ende der Studie hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit, an der Verlosung von 3 Amazon-Gutscheinen im Wert von je 10,00 € teilzunehmen.

Bearbeitungszeit: ca. 2 Minuten.

Erstellt am 27.04.14 - Kategorie: abgeschlossen


27.04.14

Maltese, S., Universität Koblenz-Landau, Fachbereich 8: Psychologie, E-Mail: maltese@uni-landau.de

Diese Studie ist eine Weiterführung des Projektes über Selbst- und Fremdwahrnehmung und finanzielle Entscheidungen der Universität Koblenz-Landau.
Die Aufgabe der Teilnehmer besteht zunächst darin zu notieren, was ihnen spontan zu einem vorgegebenen Thema einfällt. Dann werden sie gebeten auf einer Skala anzugeben, welche von zwei Aussagen, ihrer Meinung nach, eher zutrifft. Danach folgen weitere Aussagen, die zwischen "stimmt überhaupt nicht" und "stimmt vollkommen" bewertet werden sollen. Schließlich folgt der Teil, in dem es um Finanzentscheidungen und die Wahrnehmung von Investitionsmöglichkeiten geht. Hierzu stellen sich die Teilnehmer eine bestimmte Situation vor, wie sie auch im alltäglichen Leben vorkommen könnte und spielen diese Situation in jeweils 2 Durchläufen nach. Zuletzt folgen noch ein paar Fragen über wahrgenommene Ungerechtigkeit.
Am Ende der Studie werden unter allen Teilnehmenden 3 x 20,00 € und 1 iPod-shuffle verlost.

Bearbeitungszeit: ca. 20 Minuten.

Erstellt am 27.04.14 - Kategorie: abgeschlossen


25.04.14

Projektteam Testentwicklung, Ruhr-Universität Bochum, www.testentwicklung.de

Wenn Sie klären möchten, wie es um Ihr aktuelles Burnout-Risiko bestellt ist, können Sie an der aktualisierten Fragebogenversion des BBI teilnehmen. Diese Version wurde gegenüber der vorherigen weiter fokussiert und nachjustiert, sodass sich die Bearbeitungszeit mehr als halbiert hat. Eine persönliche Auswertung (Beispiel-Ergebnis) kann gegen einen Forschungsbeitrag in Höhe von 12,50 € netto (14,88 € brutto) innerhalb eines Werktages (Montag bis Freitag) erworben werden. Mit der Erhebung dieses Kostenbeitrags sind keinerlei kommerzielle Zwecke verbunden; er dient allein der Förderung der Forschungsaktivitäten der Ruhr-Universität Bochum.

Bearbeitungszeit: ca. 10 Minuten.

Erstellt am 25.04.14 - Kategorie: aktuell


25.04.14

Lang, F.R., Müller, F-N., Maier, R. & Pfarr, I., Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Institut für Psychogerontologie, E-Mail: Felix-Nicolai.Mueller@fau.de

Bereits 2009 und 2012 untersuchte das IPG mit den Studien (Zeit er)Leben in Deutschland, wie Menschen für ihren Lebensabend vorsorgen. Dabei stehen die persönlichen Einstellungen, Erfahrungen und Lebensumstände sowie die Gestaltung des Alltags im Vordergrund. Wie wirken sich diese Faktoren auf die erlebte Zeit und die Planung für das zukünftige Leben eines Menschen aus?
Teilnehmen dürfen alle Personen ab 18 Jahren, denen ein Internetzugang zur Verfügung steht.
Am Ende der Studie erhält jeder Teilnehmer eine indivuelle und persönliche Rückmeldung zu seinem Alters- und Zukunftserleben.

Bearbeitungszeit: ca. 60 Minuten.

Erstellt am 25.04.14 - Kategorie: aktuell


17.04.14

Juliane Lessing, Research Unit INSIDE, Universität Luxemburg, E-Mail: juliane.lessing@uni.lu

An der Universität Luxemburg untersuchen wir derzeit das Thema Gesundheitsverhalten und soziale Wahrnehmung. Ziel der Studie ist es herauszufinden, wie bestimmte Personengruppen von anderen wahrgenommen werden und ob das eigene Gesundheitsverhalten hierbei eine Rolle spielt.
Mitmachen können alle interessierten Personen über 18 Jahren.
Als Dankeschön für die Teilnahme verlosen wir unter den Teilnehmern Amazon-Gutscheine im Wert von 2x50, 2x25 und 5x10 Euro.

Bearbeitungszeit: ca. 10-15 Minuten.

Erstellt am 17.04.14 - Kategorie: abgeschlossen


16.04.14

Wagner, Lisa, Fachrichtung Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik, Universität Zürich, E-Mail: l.wagner@psychologie.uzh.ch

Am Lehrstuhl Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik der Universität Zürich (Leitung: Prof. Dr. W. Ruch) untersuchen wir das Thema „Lachen“ und versuchen, u.a. dieser Frage genauer auf den Grund zu gehen. In einer aktuellen Studie geht es um Einschätzungen zu verschiedenen Arten des Lachens. Mit Ihrer Teilnahme können Sie Grundlagenforschung in diesem Bereich unterstützen. Auf Wunsch erhalten alle TeilnehmerInnen eine Zusammenfassung zu den Ergebnissen.

Bearbeitungszeit: ca. 20 bis 30 Minuten.

Erstellt am 16.04.14 - Kategorie: abgeschlossen




marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID