e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


22.07.15

Isabel Saskia Rausch, Universität Trier, E-Mail: s1israus@uni-trier.de

Im Rahmen ihrer Masterarbeit an der Universität Trier führt Isabel Saskia Rausch eine Online-Studie zum Thema Gedächtnisleistungen, Berufserfolg und Augenzeugengedächtnis durch. Die Studie gliedert sich in zwei Teile, wobei der erste Teil (ca. 30 Minuten) sofort bearbeitet und der zweite Teil (ca. 5 Minuten) am folgenden Tag ausgefüllt werden soll. Um am zweiten Teil der Umfrage teilzunehmen, werden Teilnehmende gebeten, ihre E-Mail-Adresse anzugeben, damit sie den Link für den zweiten Teil der Studie erhalten können. Nachdem im ersten Teil der Studie zunächst einige soziodemographische Angaben gemacht werden sollen, werden die Teilnehmer gebeten, sich ein kurzes Video anzusehen. Wichtig dabei ist, dass das Video vollständig angesehen wird. Es folgt eine Wortliste mit 30 Wörtern, die innerhalb von 2 Minuten gut eingeprägt werden soll. Anschließend sollen alle Wörter notiert werden, an die sich der Teilnehmer noch erinnern kann. Es folgt eine Reihe von Rätselaufgaben, für deren Lösung die Teilnehmer 10 Minuten Zeit haben. Daraufhin wird den Teilnehmern eine Zusammenfassung des Videos von einer anderen Versuchsperson präsentiert, welche gelesen werden soll. Zuletzt sollen die Teilnehmer selbst einige Fragen zu Details des Videos beantworten und die Richtigkeit der Augenzeugenaussage einschätzen, die sie zuvor gelesen haben. Im zweiten Teil der Studie sollen die Teilnehmer erneut einige Fragen bezüglich Details des Videos beantworten.

Psychologiestudierende der Universität Trier können für die vollständige Teilnahme an der Studie 1 Versuchspersonenstunde erhalten. Alle anderen Teilnehmern, die an beiden Teilen der Studie teilgenommen haben, können einen von drei Amazon-Gutscheine á 10€ gewinnen.

Bearbeitungszeit: ca. 30-35 Minuten.

Erstellt am 22.07.15 - Kategorie: abgeschlossen


22.07.15

André Wilke, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, E-Mail: Andre.Wilke@uni-duesseldorf.de

Im Rahmen seiner Masterarbeit an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf führt André Wilke eine Online-Studie durch, die sich mit Albträumen und Persönlichkeitseigenschaften beschäftigt. Neben einigen soziodemographischen Angaben werden Teilnehmende gebeten, Fragenbögen zu ihrem aktuellen psychischen Befinden, ihrer Persönlichkeit und ihren Albträumen zu bearbeiten. Die Fragen zu den Albträumen werden nur gestellt, wenn zu Beginn der Studie angegeben wurde, dass diese regelmäßig auftreten. Sowohl Personen mit regelmäßigen Albträumen, als auch Personen ohne Albträume können an der Studie teilnehmen. Vorraussetzung für die Teilnahme ist ein Mindestalter von 18 Jahren. Psychologie-Studierende der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf können für ihre Teilnahme 2 halbe Versuchspersonenstunden erhalten.

Bearbeitungsdauer: ca. 20-30 Minuten

Erstellt am 22.07.15 - Kategorie: abgeschlossen




marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID