e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


09.08.15

Selina Hasse, Justus-Liebig-Universität Gießen, E-Mail: selina.hasse@psychol.uni-giessen.de

Im Rahmen einer Masterarbeit an der Justus-Liebig-Universität Gießen wird eine Studie zum Thema Personalauswahl durchgeführt. Ziel der Studie ist es, Online-Interviews zum Zwecke der Personalauswahl zu verbessern. Hierfür werden Teilnehmende gebeten, die Rolle einer/s Personalreferentin/en zu übernehmen. Nach einigen soziodemographischen Angaben werden Teilnehmer zu ihren Vorerfahrungen bezüglich der Auswahl und dem Training von Berufsbewerbern befragt. Es folgen Ausschnitte eines Eignungsinterviews zur Besetzung einer Teamleiterstelle im Bereich Vertrieb. Hierbei wird zunächst die Interviewfrage und daran anschließend die Videosequenz mit der Antwort des Bewerbers angezeigt. Teilnehmende werden dann darum gebeten, drei mögliche Anschlussfragen zu formulieren, die ihnen hilfreich im Entscheidungsprozess erscheinen. Zusätzlich sollen Teilnehmer den Bewerber auf Grundlage ihres bisherigen Eindrucks beurteilen. Anschließend sollen die drei Fragen, die der Teilnehmer zuvor fomuliert hat, hinsichtlich 6 verschiedener Qualitätskriterien bewertet werden. Zuletzt sollen einige Fragen zum Bewerber beantwortet werden (unter anderem zur Attraktivität und zum Auftreten des Bewerbers).
Als Dankeschön für die Teilnahme werden unter den Teilnehmenden 2 Amazon-Gutscheine im Wert von je 25€ verlost.

Bearbeitungszeit: ca. 10-15 Minuten.

Erstellt am 09.08.15 - Kategorie: abgeschlossen


09.08.15

Anastasia Batkhina, Ariel University, Psychology Department, E-Mail: batkhina.anastasia@gmail.com

Im Rahmen ihrer Doktorarbeit an der Ariel University (Israel), untersucht Anastasia Batkhina kulturelle Besonderheiten des Konfliktverhaltens. Nach einigen soziodemographischen Angaben werden den Teilnehmern Beschreibungen von drei Konfliktsituationen an der Universität präsentiert. Es soll beschrieben werden, wie man sich in jeder der drei Situationen verhalten würde. Anschließend werden Teilnehmer gebeten, sich eine ideale berufliche Tätigkeit vorzustellen und eine Liste verschiedener Aussagen danach zu bewerten, inwieweit sie ihnen bei der Auswahl einer beruflichen Tätigkeit wichtig sind. Es folgt eine Reihe weiterer Fragen (unter anderem zu Prioritäten im Privatleben, dem eigenen Glücksempfinden und dem aktuellen Gesundheitsstandes), welche zu beantworten sind. Zuletzt wird den Teilnehmern eine Liste verschiedener Werte präsentiert, welche nach der persönlichen Wichtigkeit bewertet werden sollen. Teilnehmen können ausschließlich Studenten und Promovierende.

Bearbeitungsdauer: ca. 15 Minuten

Erstellt am 09.08.15 - Kategorie: abgeschlossen


09.08.15

Mischa v. Krause, FernUniversität Hagen, Institut für Psychologie, Lehrgebiet Persönlichkeitspsychologie, Diagnostik und Beratung, E-Mail: mischavkr@googlemail.com

Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der FernUniversität Hagen wird der Zusammenhang zwischen Kreativität und Persönlichkeit untersucht. Teilnehmende werden hierbei gebeten, sich im ersten Teil der Studie bezüglich ihrer Kreativität in verschiedenen Situationen einzuschätzen. Im zweiten Teil der Studie werden den Teilnehmern eine Reihe von Aussagen zu ihrer Person präsentiert, welche danach bewertet werden sollen, inwieweit sie zutreffen. Zuletzt werden einige soziodemographische Angaben erhoben. Studierende der FernUniversität Hagen erhalten 0,5 VP-Stunden für die Bearbeitung der Online-Studie.

Bearbeitungsdauer: ca. 10 Minuten

Erstellt am 09.08.15 - Kategorie: abgeschlossen




    August 2015
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
     << < Aktuell> >>
              1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29 30
    31            
  • mehr...
marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID