e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


26.10.15

Laura Kuckertz, Rheinische Fachhochschule Köln, Fachbereich Wirtschaft u. Recht, Studiengang Wirtschaftspsychologie, E-Mail: bwp2122031@studmail.rfh-koeln.de

An der Rheinischen Fachhochschule Köln wird aktuell eine Online-Untersuchung zum Thema Interessen und Zufriedenheit im Studium bei Masterstudenten durchgeführt. Teilnehmende werden hierbei zunächst gebeten, eine Liste von Tätigkeiten danach zu bewerten, inwieweit sie diese gerne ausführen würden. Danach werden jeweils zwei Tätigkeiten einander gegenübergestellt und es muss entschieden werden, welche davon bevorzugt wird. Anschließend daran sollen einige Angaben zum derzeitigen Studiengang gemacht werden. Es folgt eine Liste mit Tätigkeiten, welche danach bewertet werden soll, inwiefern sie wichtig ist für das aktuelle Masterstudium bzw. inwiefern das Masterstudium auf die jeweilige berufliche Tätigkeit vorbereitet. Zusätzlich sollen einige Fragen zum Masterstudium beantwortet werden (unter anderem im Bezug auf Zufriedenheit, Interesse etc.). Danach werden weitere Fragen zum abgeschlossenen Bachelorstudium gestellt: hierbei sollen erneut verschiedene Tätigkeiten bewertet werden. Zusätzlich werden einige soziodemographischen Daten erhoben. Teilnehmen können Masterstudenten jeder Fachrichtung.

Bearbeitungszeit: ca. 20 Minuten.

Erstellt am 26.10.15 - Kategorie: abgeschlossen


26.10.15

Kathrin Mohler, Universität Basel, Abteilung für Sozialpsychologie, E-Mail: kathrin.mohler@stud.unibas.ch

Im Rahmen ihrer Masterarbeit an der Universität Basel führt Kathrin Mohler eine Online-Studie zu Medienberichten im Zusammenhang mit der Flüchtlingsthematik durch. Hierbei werden die Teilnehmer gebeten, einen Auszug aus einem Artikel zur aktuellen Flüchtlingskrise zu lesen und im Anschluss einige Fragen dazu zu beantworten (unter anderem bezüglich Gültigkeit und Objektivität des Artikels). Zusätzlich soll das Flüchtlingsbild des Autors des Artikels eingeschätzt und einige Fragen zur eigenen politischen Meinung beantwortet werden. Zuletzt werden einige soziodemographische Daten erhoben. Teilnehmen können alle volljährigen Personen.

Bearbeitungszeit: ca. 5 Minuten.

Erstellt am 26.10.15 - Kategorie: abgeschlossen


26.10.15

Kira Borgdorf, Universität Mannheim, Fachbereich Psychologie, E-Mail: kborgdor@mail.uni-mannheim.de

Am Arbeitsplatz stehen Menschen in ständigem Austausch mit Kollegen, Mitarbeitern und Führungskräften. In unserer Bachelorarbeitsstudie, die wir in einer Gruppe von fünf Studierenden an der Universität Mannheim schreiben, interessiert uns vor allem, welche psychologischen Faktoren auf die Arbeitsbeziehung zwischen Mitarbeitern und Führungskräften wirken und inwiefern dies praktische Implikationen für den Alltag hat.

Teilnehmen kann jede/r Berufstätige, der oder die mindestens 20 Stunden pro Woche arbeitet und bereit ist, über einen Zeitraum von zwei Wochen täglich drei Mal einen kurzen Fragebogen auszufüllen. Nach einem Vorabfragebogen (ca. 30 Minuten) können Sie den Zeitraum von zwei Wochen innerhalb der Wochen vom 02. bis 20. November frei auswählen. Die täglichen Fragebögen werden jeweils nicht mehr als 10 Minuten Ihrer Zeit beanspruchen.

Nach Beendigung der Studie verlosen wir unter allen Teilnehmern zwei Gutscheine Ihrer Wahl (z.B. Douglas, Amazon, Thalia, Jochen Schweizer, etc.) im Wert von je 50 Euro.

Erstellt am 26.10.15 - Kategorie: abgeschlossen




marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID