e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


23.12.15

Susanne Wallner, Universität Innsbruck, E-Mail: susanne.wallner@student.uibk.ac.at

Im Rahmen einer Masterarbeit an der Universität Innsbruck wird die Fähigkeit sich in andere einzufühlen und anderen zu helfen untersucht. Nach einigen soziodemographischen Angaben werden den Teilnehmenden eine Reihe von Aussagen (u. a. im Bezug auf die eigene Person und die eigene Familie während der Kindheit, persönliche Eigenschaften, Reaktionen auf Emotionen, persönliches Hilfeverhalten etc.) präsentiert, welche danach bewertet werden sollen, inwieweit sie zutreffen. Als Dankeschön werden unter allen Teilnehmern 3x€15,- Amazon-Gutscheine verlost. Teilnehmen können ausschließlich PsychologiestudentInnen.

Bearbeitungszeit: ca. 10 Minuten

Erstellt am 23.12.15 - Kategorie: abgeschlossen


23.12.15

Yulia Shilo, Universität Passau, Lehrstuhl für Marketing und Innovation, E-Mail: julia-shilo@yandex.ru

Im Rahmen ihrer Masterarbeit an der Universität Passau untersucht Yulia Shilo die Wirkung von Werbung. Nach einigen soziodemographischen Angaben wird den Teilnehmern hierbei die Beschreibung eines fiktives Einkaufsszenario präsentiert, welche aufmerksam gelesen werden soll. Im Anschluss daran folgen eine Reihe von Fragen im Bezug auf das Szenario und das persönliche Selbstkonzept.

Bearbeitungszeit: ca. 5-10 Minuten.

Erstellt am 23.12.15 - Kategorie: abgeschlossen


18.12.15

Katharina Kruse, RWTH Aachen, Institut für Arbeitsmedizin und Sozialmedizin, E-Mail: studie.abschlussarbeit@gmail.com

Im Rahmen meiner Abschlussarbeit an der RWTH Aachen untersuche ich mögliche persönliche und berufliche Einflussfaktoren sowie Auswirkungen, die in Zusammenhang mit arbeitsbezogenem Grübeln stehen. Hierfür suche ich Angestellte (Voll-/Teilzeit) als Teilnehmer/innen für meine Studie.

Bearbeitungszeit: ca. 5 - 10 Minuten

Erstellt am 18.12.15 - Kategorie: abgeschlossen


17.12.15

Sarah Maria Pazen, Universität Trier, Abteilung Differentielle Psychologie, E-Mail: s1svpatz@uni-trier.de

Im Rahmen einer Abschlussarbeit an der Universität Trier werden innerhalb einer Online-Studie Motive untersucht. Die Teilnehmer werden hierbei gebeten, sich eine ca. 15 minütige Filmsequenz anzusehen und sich so gut wie möglich in die Handlung dieser einzufühlen. Daraufhin werden eine Reihe von Bildern präsentiert, zu denen jeweils vier Fragen beantworten werden sollen. Es folgen weitere Fragen zur eigenen Persönlichkeit und persönlichen Motiven, die zu bearbeiten sind. Zuletzt werden einige soziodemographische Daten erhoben. Studierende der Universität Trier können für ihre Teilnahme 45 VPn-Minuten erhalten. Teilnehmen können alle volljährigen Personen.

Da größere Datenmengen genutzt werden, sollte die Studie vorzugsweise mit einer stabilen Internetverbindung bearbeitet werden. Die Studie kann zudem ausschließlich am Computer und nicht auf Tablets oder Smartphones durchgeführt werden.

Bearbeitungszeit: ca. 45 Minuten

Erstellt am 17.12.15 - Kategorie: abgeschlossen


17.12.15

Dr. Simona Maltese, Universität Koblenz-Landau, E-Mail: maltese@uni-landau.de

Im Rahmen eines Forschungsprojekts an der Universität Landau wird momentan eine Studie zur gegenwärtigen Flüchtlingssituation in Deutschland durchgeführt. Nach einigen soziodemographischen Angaben werden die Teilnehmenden hierbei gebeten, eine Reihe von Aussagen (u. a. im Bezug auf die Flüchtlingssituation in Deutschland, sowie auf Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen in bestimmten Situationen) danach zu bewerten, inwieweit sie ihnen zustimmen. Zusätzlich werden einige Fragen zum persönlichen Engagement in der Flüchtlingsthematik gestellt. Als Dankeschön werden unter allen Teilnehmenden Amazon- oder iTunes-Gutscheine verlost (1 x 50 €, 2 x 20 € und 5 x 10 €). Eine Zusammenfassung der Studienergebnisse kann ebenfalls am Ende der Studie angefordert werden.

Bearbeitungszeit: ca. 15 Minuten.

Erstellt am 17.12.15 - Kategorie: abgeschlossen


15.12.15

Raffaela Braun, Universität Potsdam, Fach Psychologie, E-Mail: rbraun@uni-potsdam.de

Im Rahmen einer Diplomarbeit an der Universität Potsdam wird aktuell eine Online-Studie zum Thema "Einstellungen und Assoziationen" durchgeführt. Hierbei werden den Teilnehmern zunächst einige Bilder präsentiert, zu denen sie die ersten 10 Wörter notieren sollen, die ihnen spontan dazu einfallen. Daraufhin folgen mehrere Assoziationsaufgaben, welche zu bearbeiten sind. Anschließend daran werden die Teilnehmer zu ihren Einstellungen gegenüber sich selbst, Frauen und Männern, sowie anderen Menschen im allgemeinen befragt. Es folgen weitere Fragen zu geschlechtstypischen Eigenschaften und Verhaltensweisen, sowie zur Beziehung des Teilnehmers zu seinen Eltern. Zuletzt werden einige soziodemographischen Angaben erfasst. Studierende der Universität Potsdam können für ihre Teilnahme eine VP-Stunde erhalten.

Bearbeitungszeit: ca. 20-30 Minuten.

Erstellt am 15.12.15 - Kategorie: abgeschlossen


14.12.15

Judit Jaschinski, FernUniversität in Hagen, Lehrgebiet Gesundheitspsychologie, E-Mail: judit.jaschinski@fernuni-hagen.de

Im Rahmen meiner Masterarbeit an der FernUniversität in Hagen möchte ich untersuchen, wie sich Paare in Stressituationen gegenseitig unterstützen und welche Auswirkungen dies auf die Zufriedenheit in der Partnerschaft hat. Dafür suche ich heterosexuelle Paare, die seit mindestens einem Jahr liiert sind. Zum Gelingen der Untersuchung ist es notwendig, dass beide Partner getrennt an der Befragung teilnehmen. Der Partner, der den Fragebogen zuerst ausfüllt, benötigt die E-Mail-Adresse des anderen Partners zur Weiterleitung eines Codes zur eindeutigen Zuordnung der Antworten (nähere Informationen hierzu finden sich in dem Fragebogen). Es gibt die Möglichkeit, nach Abschluss der Befragung im Februar 2016 einen von drei Amazon-Gutscheinen im Wert von je 20 € zu gewinnen. Studenten der FernUniversität können 0,5 Versuchspersonenstunden für die Teilnahme erhalten.

Bearbeitungszeit: ca, 20-30 Minuten

Erstellt am 14.12.15 - Kategorie: abgeschlossen


14.12.15

Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Psychologie, Arbeitseinheit Sozialpsychologie, E-Mail: Anna.Mikhof@rub.de, Gesa.Berretz@rub.de, Lisa.Mochalski@rub.de

Im Rahmen eines Forschungsprojekts an der Ruhr-Universität Bochum wird aktuell eine Online-Studie zum Thema "Stress und Selbstwahrnehmung" durchgeführt. Hierfür werden noch Personen ab 18 Jahren gesucht. Während im ersten Teil der Studie Fragen zur persönlichen Einstellung gegenüber Mitmenschen, Familie, Freunden und der eigenen Person gestellt werden, sollen im zweiten Teil einige Fragebögen zu den Themen Stress, Gesundheit, dem allgemeinen Wohlbefinden und Lebenszufriedenheit beantwortet werden. Zusätzlich werden einige Fragen zum persönlichen Erleben und Verhalten in Liebesbeziehungen, insbesondere auch in Stresssituationen, gestellt.

Teilnehmende haben die Möglichkeit, am Ende der Befragung ihre persönliche Auswertung zu erhalten. Zudem werden unter allen Teilnehmenden 3 Amazon-Gutscheine im Wert von je 25 € verlost.

Bearbeitungszeit: ca. 30 Minuten.

Erstellt am 14.12.15 - Kategorie: abgeschlossen


11.12.15

Nadine Illitsch, Universität Wien, E-Mail: a1002379@unet.univie.ac.at

Im Rahmen ihrer Masterarbeit untersucht Nadine Illitsch die Effektivität von Spendenaufrufen. Teilnehmende werden hierbei gebeten, einen Spendenaufruf zu lesen und zu entscheiden, ob bzw. wie viel sie von einem festgelegten Geldbetrag für das im Spendenaufruf beschriebene Projekt spenden würden. Im Anschluss sollen einige Fragen zu den Personen, denen die Spende zugute kommt, sowie dem gewählten Spendenbetrag beantwortet werden. Zuletzt werden einige soziodemographische Daten erfasst. Teilnehmen können alle volljährigen Personen.

Bearbeitungszeit: ca. 5-10 Minuten.

Erstellt am 11.12.15 - Kategorie: abgeschlossen


10.12.15

Stephanie Kurzenhäuser-Carstens, Medical School Hamburg (MSH), E-Mail: stephanie.kurzenhaeuser-carstens@medicalschool-hamburg.de

Im Rahmen eines Forschungsprojekts an der Medical School Hamburg (MSH) führen wir eine Online-Befragung zum Thema „Wohlbefinden und Stress in der Vorweihnachtszeit“ durch. Ziel des Projekts ist die Erforschung von jahreszeitlichen Einflüssen auf Stresserleben und Wohlbefinden.
Der Fragebogen beinhaltet Fragen zu Aktivitäten und Erfahrungen in der Vorweihnachtszeit sowie zu Ihrem Stresserleben in Beruf und Freizeit. Auch wenn Sie nicht Weihnachten feiern, sind Sie herzlich eingeladen teilzunehmen!

Bearbeitungszeit: ca. 20 Minuten

Erstellt am 10.12.15 - Kategorie: abgeschlossen


07.12.15

Zoe Magraw-Mickelson, Philipps-Universität Marburg, E-Mail: magrawmi@staff.uni-marburg.de

Im Rahmen einer Dissertation an der Philipps-Universität Marburg wird eine Online-Studie zum Thema "Konflikte am Arbeitsplatz" durchgeführt. Teilnehmende werden hierbei gebeten, kurze hypothetische Situationen zu lesen und im Anschluss einige Fragen zu den gelesenen Situationen zu beantworten. Zusätzlich sollen einige Aussagen zur persönlichen Selbstwahrnehmung und zu Gruppen am Arbeitsplatz bewertet werden. Zuletzt werden einige soziodemographische Angaben erfasst. Als Dankeschön für die Teilnahme wird ein Tablet Samsung Galaxy Tab A verlost.

Bearbeitungszeit: ca. 15 Minuten.

Erstellt am 07.12.15 - Kategorie: abgeschlossen


07.12.15

Amelie Geißler, Universität Osnabrück, Institut für Psychologie, Klinische Psychologie, E-Mail: aufmerksamkeitsprozesse@web.de

Für meine Masterarbeit an der Universität Osnabrück im Fachgebiet Klinische Psychologie und Psychotherapie suche ich Frauen mit einer diagnostizierten Essstörung ab 18 Jahren, die Lust haben, an meiner Online-Studie zu Aufmerksamkeitsprozessen teilzunehmen. Dabei handelt es sich um eine Reaktionszeitaufgabe, welche ihr bequem von zuhause aus durchführen könnt! In der Studie geht es um den Einfluss von Aufmerksamkeitsprozessen in der Entwicklung und Aufrechterhaltung der Essstörungen. Mit eurer Teilnahme leistet ihr einen wertvollen Beitrag zur weiteren Erforschung dieses Störungsbildes. Auf der Grundlage dieser Erkenntnisse, könnten mittelfristig Onlineprogramme zur Verbesserung der Behandlung entwickelt werden. Ihr solltet Deutsch als Muttersprache haben oder es zumindest ähnlich gut beherrschen.

Bearbeitungsdauer: ca. 30 Minuten

Erstellt am 07.12.15 - Kategorie: abgeschlossen




marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID