e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


23.03.16

Abteilung Differentielle Psychologie & Psychologische Diagnostik, Institut für PsychologieMartin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, E-Mail: diffresearchmlu@gmail.com

Die Abteilung Differentielle Psychologie & Psychologische Diagnostik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg führt aktuell eine Online-Studie zum Thema "Verspieltheit bei Erwachsenen" durch. Nach einigen soziodemographischen Angaben werden den Teilnehmern hierbei eine Reihe von Aussagen zu alltagsbezogenen Verhaltensweisen und Einstellungen präsentiert, die so bewertet werden sollen, dass sie die üblichen Verhaltensweisen und Einstellungen des Teilnehmers so gut wie möglich abbilden. Zusätzlich werden die Teilnehmer gebeten, sich selbst anhand von bis zu fünf Sätzen frei zu beschreiben. Vorraussetzung für die Teilnahme ist ein Mindestalter von 18 Jahren. Psychologiestudenten der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg können für ihre Teilnahme eine VP-Stunden-Gutschrift erhalten.

Bearbeitungszeit: ca. 5-10 Minuten.

Erstellt am 23.03.16 - Kategorie: abgeschlossen


23.03.16

Projektteam Testentwicklung, Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Psychologie, E-Mail: bip@rub.de

Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der Ruhr-Universität Bochum wird aktuell eine Online-Studie durchgeführt, die sich mit dem "Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung - 6 Faktoren (BIP-6F) befasst. Teilnehmer haben hierbei für begrenzte Zeit die Möglichkeit, eine kostenfreie wissenschaftlich fundierte Rückmeldung zu ihrer beruflichen Persönlichkeit zu erhalten.
Zu Beginn der Studie werden die Teilnehmer zunächst gebeten, ihre berufliche Persönlichkeit durch die Beantwortung einiger Fragen einzuschätzen. Danach werden einige soziodemographische Angaben sowie Informationen zum aktuellen Arbeitgeber erhoben. Zuletzt folgen 60 Aussagen zu persönlichen Verhaltensweisen und Gewohnheiten im Berufskontext, welche danach beurteilt werden sollen, inwieweit sie zutreffen. Bei Interesse an einer individuellen Rückmeldung können die Teilnehmer am Ende des Fragebogens ihre E-Mail-Adresse angeben. Teilnehmen können alle interessierten Arbeiternehmer/innen.

Bearbeitungszeit: ca.15-20 Minuten.

Erstellt am 23.03.16 - Kategorie: abgeschlossen


23.03.16

Jennifer Wolff, Bergische Universität Wuppertal, Lehrstuhl für Sozialpsychologie, E-Mail: sozialpsych.bachelorthesis@gmx.de

Im Rahmen ihrer Bachelorarbeit an der Bergischen Universität Wuppertal führt Jennifer Wolff einer Online-Studie zum Thema „Soziale Gruppen“ durch. Den Teilnehmenden werden hierbei zunächst 36 Bilder von Augenpaaren gezeigt. Zusammen mit jedem Augenpaar werden vier Begriffe präsentiert, von denen der Begriff ausgewählt werden soll, der am besten beschreibt, was die abgebildete Person denkt, fühlt oder ausdrückt. Danach sollen eine Reihe von Aussagen (u. a. im Bezug auf Gefühle, die eigene Weltsicht, Einstellungen gegenüber einer zufällig zugewiesenen sozialen Gruppe) danach beurteilt werden, inwieweit man ihnen zustimmt. Zuletzt werden einige soziodemographische Daten erhoben.

Bearbeitungszeit: ca. 10-15 Minuten.

Erstellt am 23.03.16 - Kategorie: abgeschlossen




marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID