e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


02.11.16

Helen Baumann, LMU München, Lehrstuhl für psychologische Methodenlehre und Diagnostik, E-Mail: helen.baumann@campus.lmu.de

Wir suchen Paare für die Untersuchung von Bedürfnissen im Alltag von Partnerschaften!
Wann können Sie mitmachen?
- Sie sind momentan in einer heterosexuellen Partnerschaft und Sie und Ihr Partner/Ihre Partnerin entscheiden sich beide für eine Studienteilnahme zur selben Zeit.
- Sie haben ein Smartphone und die Möglichkeit Ihr Smartphone über den Tag verteilt zu bedienen.
- Sie können zwischen fünf Befragungszeiträumen wählen, sodass unsere Studien-App Sie nicht zu ungünstigen Zeiten befragt (z.B. wenn Sie schlafen). Es ist aber nötig, dass Sie einen Zeitraum zur Verfügung haben, in dem die App Sie fünfmal befragen darf und in dem Sie auch prinzipiell in der Lage sind zu antworten. Sollten Sie zum Beispiel an Ihrem Arbeitsplatz Ihr Smartphone nicht benutzen dürfen (z.B. weil Sie Zugführer sind), dann können Sie leider nicht mitmachen.

Wie läuft die Studie ab?
- Ein paar Tage vor Beginn der Studie schicken wir Ihnen per Email einen Link zu einer Vorbefragung (Dauer: max. 30 Minuten) und eine Anleitung, wie Sie die App auf Ihrem Smartphone installieren können, zusammen mit einem persönlichen Login-Code.
- Am Tag, bevor Sie die 14tägige Befragung am Smartphone starten wollen, geben Sie Ihren Code in der App ein und lernen die Fragen der Studie kennen.
- Am Tag danach geht die Studie los und Sie werden zwei Wochen fünfmal am Tag zu einem zufälligen Zeitpunkt innerhalb eines von Ihnen gewählten Zeitraums befragt.
- Nach der Studie senden wir Ihnen noch einen Link für Feedback zur Studie.

Bearbeitungszeit: Eingangsbefragung ca. 5 Minuten, Vorbefragung max. 30 Minuten, zwei Wochen lang fünfmal am Tag ca. 3 Minuten

Erstellt am 02.11.16 - Kategorie: abgeschlossen


02.11.16

Saskia Schmidt, Alpen-Adria Universität Klagenfurt

Diese Studie setzt sich mit der Frage auseinander, warum manche Zurückweisungserfahrungen als verletzender empfunden werden als andere. Unter einer Zurückweisungserfahrung versteht man eine Situation, in der man sich von anderen Menschen zurückgewiesen fühlt.
Voraussetzung zur Teilnahme an der Studie ist ein Alter zwischen 25 und 70 Jahren.

Bearbeitungszeit: ca. 15 Minuten

Erstellt am 02.11.16 - Kategorie: abgeschlossen


02.11.16

Anna-Lena Freisenhausen, TU Chemnitz, Institut für Psychologie, E-Mail: anna-lena.freisenhausen@s2013.tu-chemnitz.de

Wir möchten mit der folgenden Befragung den Zusammenhang zwischen der Eindrucksbildung durch Medien und Einstellungen zu gesellschaftlichen Themen untersuchen. Während der Umfrage werden Sie gebeten, einen Ausschnitt eines aktuellen Zeitungsartikels zu lesen und einige Fragen zu beantworten. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, alle Fragen in Ruhe zu beantworten.

Bearbeitungszeit: ca. 10 - 15 Minuten

Erstellt am 02.11.16 - Kategorie: abgeschlossen




marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID