e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


11.01.17

Gabriel Brandenberg, Ruhr-Universität Bochum, Arbeitseinheit Sozialpsychologie der Fakultät für Psychologie, E-Mail: gabriel.brandenberg@rub.de

Im Rahmen eines Praktikums in der Arbeitseinheit Sozialpsychologie der Fakultät für Psychologie der Ruhr-Universität Bochum wird derzeit eine Online-Umfrage durchgeführt, um zu untersuchen, welche Zusammenhänge zwischen der Persönlichkeit und der Benutzung von Online-Netzwerken, wie XING oder Facebook bestehen. Daher enthält der Fragebogen sowohl Fragen und Feststellungen zu Ihrer Verwendung von XING bzw. Facebook als auch zur Persönlichkeit.
Deswegen ist die Grundvoraussetzung zur Teilnahme an dieser Studie, dass Sie mindestens einen Facebook- ODER einen XING-Account besitzen (oder Nutzer beider Netzwerke sind).

Bearbeitungszeit: ca. 20 - 35 Minuten

Erstellt am 11.01.17 - Kategorie: abgeschlossen


11.01.17

Victoria Mand und Alexandra Kaiser, Justus-Liebig-Universität Giessen, Abteilung Allgemeine Psychologie und Kognitionsforschung, E-Mail: victoria.mand@psychol.uni-giessen.de, alexandra.kaiser@psychol.uni-giessen.de

Im Rahmen einer Bachlorarbeit an der Justus-Liebig-Universität Giessen wird derzeit eine Umfrage zur Untersuchung von moralischer Empörung über Verletzungen von Grundrechten durchgeführt.
Im Nachfolgenden werden Ihnen Grundrechtsverletzungen präsentiert. Auf einer vorgelegten Skala sollen Sie dann anzugeben, wie sehr Sie die jeweilige Grundrechtsverletzung als moralisch empörend empfinden würden. Da die Fragen in Anlehnung an das Grundgesetz formuliert wurden kann es vorkommen, dass die Fragen vom allgemeinen Sprachgebrauch abweichen.

Bearbeitungszeit: ca. 10 Minuten

Erstellt am 11.01.17 - Kategorie: abgeschlossen


11.01.17

Adrian Freigeist, Eberhard Karls Universität Tübingen, E-Mail: adrian.freigeist@gmx.de

An der Universität Tübingen wird derzeit eine kurze Online-Studie zum Thema "Mehrdeutigkeit im Alltag" durchgeführt.

Bearbeitungszeit: ca. 5 Minuten

Erstellt am 11.01.17 - Kategorie: aktuell


11.01.17

Lucas Kaschenbach, Universität Hamburg

Im Rahmen einer Masterarbeit an der Universität Hamburg werden Teilnehmende für die Online-Studie "Positives Zukunftsdenken und umfassende Abschlussprüfungen" gesucht.
In der folgenden Befragung handelt es sich um zwei voneinander unabhängige Studien. Zwischenmenschliche Beziehungen stellen einen der wichtigsten Faktoren im menschlichen Leben dar. Daher möchten wir in der ersten Studie etwas über einen Ihrer zwischenmenschlichen Wünsche erfahren. Sie werden gebeten, sich über Ihren persönlichen Wunsch Gedanken zu machen und ein paar Fragen zu beantworten. In der zweiten Studie lesen Sie einen Bericht eines Ausschusses zum Thema Lehre und Studium. Zu dem Bericht möchten wir Ihre Meinung erfassen.
Für die Teilnahme an der Studie sollten Sie an einer deutschen Hochschule eingeschrieben sein oder ein Studium an einer deutschen Hochschule anstreben. Außerdem sollten Teilnehmende ein Mindestalter von 18 Jahren haben.
Unter den Teilnehmern werden Amazon-Gutscheine im Gesamtwert von 200€ verlost.

Bearbeitungszeit: ca. 20 Minuten

Erstellt am 11.01.17 - Kategorie: abgeschlossen


11.01.17

Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, E-Mail: swap@uni-muenster.de

Im Rahmen eines Dissertationsprojekts an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster wurde ein Online-Training (SWAP) entwickelt um die Körperunzufriedenheit zu reduzieren. Die vorliegende Studie hat das SWAP-Programm für Körperunzufriedenheit und damit verbundene psychische Störungsbilder weiterentwickelt. Ziel dieser Studie ist die Prüfung der Effektivität eines zweiwöchigen Online-Programms bei Körperunzufriedenheit auf das eigene Körperbild, die Stimmung und Lebensqualität.

Teilnahmebedingungen sind: mit dem Äußeren unzufrieden und/oder sich damit beschäftigen, zwischen 18 und 40 Jahre alt, weder aktuell noch in der Vergangenheit eine psychische Störung (z.B. Depression, Angststörung, Essstörung, Körperdysmorphe Störung) diagnostiziert, weder aktuell noch in der Vergangenheit in psychotherapeutischer und/oder psychiatrischer Behandlung, aktuell nicht unter Selbstmordgedanken leiden.
Wenn diese Kriterien auf Sie zutreffen, laden wir Sie herzlich dazu ein, an unserem Online-Programm teilzunehmen. Sie können sich unter http://www.uni-muenster.de/SWAP/users/register registrieren.
Unter allen Teilnehmenden werden mehrere Amazon-Gutscheine im Wert von insgesamt 150€ verlost.

Erstellt am 11.01.17 - Kategorie: aktuell


11.01.17

Oliver Heinzen, Universität Koblenz-Landau, E-Mail: heinzen@uni-landau.de

An der Universität Koblenz-Landau wird im Rahmen einer Masterarbeit derzeit untersucht, wie erlebte Gefühle im Körper gespürt werden und wie diese Erfahrungen mit unserer Körperwahrnehmung zusammenhängt.
Das folgende Experiment besteht aus einem Video-Teil und einem Fragebogen-Teil. Im Video-Teil werden zuerst einige Angaben zu Ihrer Person erfragt. Dann werden Ihnen Videos gezeigt, die unterschiedliche positive und negative Gefühle auslösen können. Außerdem werden Ihnen Körperumrisse dargestellt. In diesen Körperumrissen sollen Sie einzeichnen, wo in Ihrem Körper Sie die Gefühle spüren. Im Fragebogen-Teil werden Ihnen Aussagen präsentiert, bei denen Sie angeben sollen, inwieweit die jeweilige Aussage auf Sie zutrifft oder wie sehr Sie mit der jeweiligen Aussage übereinstimmen.

Bearbeitungszeit: ca. 30 Minuten

Erstellt am 11.01.17 - Kategorie: abgeschlossen


11.01.17

Florian Schnitzler, Freie Universität Berlin, Arbeitsbereich Sozial-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie, E-Mail: florian.schnitzler@gmail.com

Im Rahmen eines Forschungsprojekts unter Leitung von Prof. Dr. Rudolf Kerschreiter, Arbeitsbereich Sozial-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Freien Universität Berlin wird derzeit eine Online-Umfrage zum Thema "Teamarbeit im digitalen Zeitalter" durchgeführt. Die Studie wird zu wichtigen Erkenntnissen darüber führen, wodurch sich erfolgreiche Teamarbeit in Zeiten der Digitalisierung auszeichnet.
Als Teilnehmer haben Sie die Möglichkeit einen von 3 Amazon-Gutscheinen im Wert von jeweils 20€ zu gewinnen. Gerne informiere ich Sie nach Abschluss der Studie über die Ergebnisse sowie daraus ableitbare Praxistipps für Führungskräfte und Mitarbeiter.

Bearbeitungszeit: ca. 10 - 15 Minuten

Erstellt am 11.01.17 - Kategorie: abgeschlossen


11.01.17

Simon Wainowski, Universität Koblenz-Landau, Institut für Kommunikationspsychologie und Medienpädagogik, E-Mail: wain8467@uni-landau.de

Im Rahmen einer Abschlussarbeit an der Universität Koblenz-Landau im Bereich der Medienpsychologie wird derzeit eine Online-Umfrage zum THema Internetpornografie durchgeführt. Unabhängig von der Einstellung gegenüber Internetpornografie oder des Gebrauchs kann jeder an dieser Studie teilnehmen.

Bearbeitungszeit: ca. 10 - 15 Minuten

Erstellt am 11.01.17 - Kategorie: abgeschlossen




marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID