e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


25.01.17

Universität Bielefeld, Arbeitseinheit der Klinischen Psychologie, therapie-allianz@gmx.de

Der psychotherapeutische Beruf wird seid Langem vor allem von Frauen ausgeübt und der erhebliche Anteil von weiblichen Psychotherapeutinnen in Ausbildung im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen, deutet darauf hin, dass dies auch zukünftig so bleiben wird. Trotz dieser Gegebenheit, gibt es wenige Untersuchungen dazu, inwiefern das Geschlecht im therapeutischen Beruf Auswirkungen auf die Therapie hat. Genau diese Frage möchte ich mit der hier vorgestellten Online-Befragung untersuchen. Dabei interessiert mich besonders, inwiefern die therapeutische Beziehung vom Geschlecht des/r Therapeuten/in oder des/r Patienten/in beeinflusst wird. Um dieser Frage nachzugehen, suche ich Personen, die sich zurzeit in ambulanter psychotherapeutischer Behandlung befinden oder eine solche in den letzten 5 Jahren durchlaufen haben und sich bereit erklären, mir einige Fragen zu ihrer wahrgenommenen Therapeut-Patient-Beziehung zu beantworten. Da jede Art der zwischenmenschlichen Beziehung von frühen Erfahrungen sowie erwachsenen Beziehungen zu nahen Menschen beeinflusst wird, enthält die Untersuchung auch Fragen zum elterlichen Erziehungsverhalten, zu frühkindlichen Belastungen sowie zu partnerschaftlichen Beziehungen. Darüber hinaus werden auch einige Fragen zu aktuellen psychischen Problemen (z.B. Stimmmungstief, Ängste, Schmerzen, etc.) gestellt.
Teilnehmen können Personen ab 18 Jahren, die sich zurzeit in ambulanter psychotherapeutischer Behandlung befinden oder eine solche in den letzten 5 Jahren durchlaufen haben.

Bearbeitungszeit: ca. 15 Minuten

Erstellt am 25.01.17 - Kategorie: abgeschlossen


25.01.17

Laura Biedermann, Johannes Gutenberg Universität Mainz, Abteilung Sozialpsychologie, E-Mail: sprache.medien@gmail.com

Im Rahmen meiner Bachelorarbeit forsche ich zum Thema Flucht und Einwanderung in Deutschland. Hierfür suche ich aktuell noch einige Teilnehmer. Als kleines Dankeschön können Sie nach Beendigung der Studie an einer Verlosung von drei Bose Soundlink Mini II Carbon Boxen teilnehmen, die über das Portal Thesius läuft.

Bearbeitungszeit: ca. 15-20 Minuten

Erstellt am 25.01.17 - Kategorie: abgeschlossen


25.01.17

Andreas Hopf, Universität Salzburg, andreas.hopf@stud.sbg.ac.at

An der Universität Salzburg wird derzeit eine Online-Umfrage zur Ungerechtigkeitswahrnehmung im deutschsprachigen und russischen Raum durchgeführt. Es wird nach 1-2 Ereignissen gefragt, die man als ungerecht empfand. Gesammelte Ereignisse werden kategorisiert und mit den Ergebnisse aus der russischen Befragung verglichen.
Voraussetzung zur Teilnahme ist deutsch als Muttersprache.

Bearbeitungszeit: ca. 10 Minuten

Erstellt am 25.01.17 - Kategorie: abgeschlossen


25.01.17

Carola Bloch, Claus Caspari, Hannah Gsella & Franziska Uhle, Universität zu Köln, Fachbereich Psychologie Master (forschungsorientiert), E-Mail: carola.bloch@t-online.de

Die Studie ist Teil eines empirischen Seminars der Masterstudenten im Fachbereich Psychologie der Uni Köln. Im Rahmen dieser Studie werden wir Ihnen eine Vielzahl von Fragen zu ihren persönlichen, u.a. politischen Einstellungen darbieten. Teilnehmen kann also jeder, der Interesse hat! Ein wesentlicher Teil der Befragung ist eine von uns entworfene Geschichte. Ihre Bewertung dient der Evaluation der Geschichte, die im Rahmen eines Trainings zum Thema "Richtig Kommunizieren" des Departments Psychologie der Universität zu Köln eingesetzt werden soll.

Bearbeitungszeit: ca. 20 Minuten

Erstellt am 25.01.17 - Kategorie: abgeschlossen


25.01.17

Daniel Zimmermann, Universität zu Köln, Department Sozial- und Medienpsychologie, zimmerd1@smail.uni-koeln.de

Für die Entwicklung eines innovativen Quizspiels bitten wir Sie um die Bewertung von prototypischen Fragen.

Bearbeitungszeit: ca. 20-25 Minuten

Erstellt am 25.01.17 - Kategorie: abgeschlossen




marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID