e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


29.12.17

Dr. Martin Melchers, Yvonne Moch, Melissa Quantz, Laura Schlaf, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Institut für Psychologie, E-Mail: sue@uni-diff-bonn.de

Im Rahmen von Masterarbeiten wird an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn derzeit eine Online-Umfrage zum Zusammenhang von Stress und Empathie durchgeführt.

Bearbeitungszeit: ca. 40-50 Minuten

Erstellt am 29.12.17 - Kategorie: abgeschlossen


27.12.17

Anna Mai, Université du Luxembourg, Institut für Pychologie, E-Mail: anna.mai.001@student.uni.lu

Im Rahmen einer Bachelorarbeit wird an der Universität Luxemburg derzeit eine Online-Studie zu sozialer Gerechtigkeit in Deutschland durchgeführt.

Bearbeitungszeit: ca. 30 Minuten

Erstellt am 27.12.17 - Kategorie: abgeschlossen


21.12.17

Franziska Ehrke, Universität Koblenz-Landau, Arbeitseinheit Sozial-, Umwelt- und Wirtschaftspsychologie, E-Mail: ehrke@uni-landau.de

Ann der Universität Koblenz-Landau wird derzeit eine Online-Umfrage zum Thema Menschen in Deutschland durchgeführt.
Die Umfrage richtet sich an Teilnehmer mit einem Mindestalter von 18 Jahren.

Bearbeitungszeit: ca. 25 Minuten

Erstellt am 21.12.17 - Kategorie: abgeschlossen


21.12.17

Helena Müller, Goethe-Universität Frankfurt a.M., Graduiertenkolleg "Doing Transitions", E-Mail: He.Mueller@em.uni-frankfurt.de

Wohnen ist ein persönlich und gesellschaftlich relevantes Thema. Deshalb beschäftige ich mich in meiner Doktorarbeit mit Wohnen in herkömmlichen und Übergänge in alternative Wohnformen. Ich würde also gerne wissen, wie Sie wohnen, was Ihnen beim Wohnen wichtig ist und wie Sie sich selbst und Ihr persönliches Umfeld erleben.

Falls Sie NICHT vorhaben, in nächster Zeit umzuziehen, und sich vorstellen könnten, in einem Jahr noch einmal teilzunehmen, würde ich mich sehr über Ihre Unterstützung freuen!

Bearbeitungszeit: ca. 20-30 Minuten

Erstellt am 21.12.17 - Kategorie: aktuell


21.12.17

Julian Mack, M. Sc., Methodenzentrum des Rehabilitationswissenschaftlichen Forschungsverbundes Freiburg e.V., Universität Freiburg, Institut für Psychologie, Abt. für Rehabilitationspsychologie und Psychotherapie, E-Mail: julian.mack@psychologie.uni-freiburg.de

Im Rahmen der BEN-Studie soll untersucht werden, inwieweit negative Lebensereignisse in den vergangenen Monaten einen Beitrag zur persönlichen Entwicklung leisten. Um diesen Einfluss angemessen untersuchen zu können, ist es notwendig, Menschen mit und Menschen ohne belastendes Lebensereignis in den vergangenen Monaten über mehrere Zeitpunkte zu befragen und deren Entwicklung zu vergleichen. Dementsprechend sind Ihre Angaben ebenso relevant und hilfreich, falls Sie in den vergangenen Monaten kein negatives Lebensereignis erlebt haben sollten. Die Ziele der Studie sind: (a) die Prüfung mehrerer neuer Fragebögen, (b) die Identifikation von positiven und negativen Entwicklungen (nach Belastungen) sowie (c) die Untersuchung von Erklärungsmodellen zur Entstehung von positiven und negativen Entwicklungen nach Belastungen.

Teilnahmevoraussetzungen sind Volljährigkeit, ausreichend gute Deutschkenntnisse zur Bearbeitung der Fragebögen sowie eine ausreichende psychische Stabilität.

Bearbeitungszeit: (3 Messzeitpunkte, jeweils zwischen 12-35 Minuten)

Erstellt am 21.12.17 - Kategorie: abgeschlossen


20.12.17

Maike Daffinger, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, E-Mail: stu106743@mail.uni-kiel.de

An der Christian-Albrechts-Universität Kiel wird derzeit eine Online-Umfrage durchgeführt zur Wahrnehmung von Menschen, die Videospiele spielen.
Die Befragung richtet sich an Personen über 18 Jahren.

Bearbeitungszeit: ca. 15 Minuten

Erstellt am 20.12.17 - Kategorie: abgeschlossen


20.12.17

Sophia Braun und Sebastian Schwabe, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Institut für Psychologie, Abteilung Differentielle Psychologie und Psychologische Diagnostik und Abteilung für Methodenlehre, E-Mail: sophia.braun@student.uni-halle.de, sebastian.schwabe@student.uni-halle.de

An der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg wird derzeit eine Online-Umfrage durchgeführt, um die Lebenssituation bi- und homosexueller Menschen in Deutschland besser zu verstehen und diese in der aktuellen psychologischen Forschung stärker zu berücksichtigen.
Die Umfrage richtet sich an homo- und bisexuelle Personen über 18 Jahre, die aktuell in Deutschland leben.

Bearbeitungszeit: ca. 30-45 Minuten

Erstellt am 20.12.17 - Kategorie: abgeschlossen


20.12.17

Katharina Bähr, Universität Erfurt, Fachbereich/Abteilung: Kommunikationswissenschaft, E-Mail: katharina.baehr@uni-erfurt.de

Du studierst Kommunikationswissenschaft, Psychologie oder eine andere Geistes- oder Sozialwissenschaft und bist zwischen 18 und 37 Jahren alt? Dann schenke uns doch 10 Minuten deiner Zeit und nimm an unserer Onlinestudie teil!
Wir, eine Seminargruppe der Universität Erfurt, führen eine Studie zum Thema Medienwirkungen durch und beschäftigen uns mit dem Thema Gesundheitsinformationen.
Als Dankeschön für deine Unterstützung verlosen wir einen Amazon-Gutschein im Wert von 20 Euro unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Bearbeitungszeit: ca. 10 Minuten

Erstellt am 20.12.17 - Kategorie: abgeschlossen


20.12.17

Svenja Hoffmann, Universität Potsdam, Fachbereich/Abteilung: Beratungspsychologie, E-Mail: svenhoff@uni-potsdam.de

An der Universität Potsdam führen wir aktuell eine Befragung zum Thema Körperbild, Bewegungsverhalten und Essverhalten durch. Unter Körperbild verstehen wir subjektive Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen, die mit dem Aussehen in Zusammenhang stehen. Beim Bewegungsverhalten möchten wir gerne Näheres zu Art und Ausmaß Ihrer sportlichen Betätigung erfahren. In Bezug auf das Essverhalten interessiert uns, was und wie Sie essen, also welche Essgewohnheiten bei Ihnen typischerweise auftreten.

Bearbeitungszeit ca. 20 Minuten

Erstellt am 20.12.17 - Kategorie: aktuell


18.12.17

Heike Averbeck, Mareen Hebing, Jennifer Janeczko, Pia Keull & Matthias Reuße, Universität Duisburg-Essen, Lehrstuhl für Wirtschaftspsychologie

Im Rahmen eines studentischen Forschungsprojekts wird an der Universität Duisburg-Essen derzeit eine Online-Umfrage zum Thema „Wahrnehmung von Einkaufssituationen“ durchgeführt. Die Studie beinhaltet ein kurzes Video und umfasst verschiedene Fragebögen.

Bearbeitungszeit: ca. 15-20 Minuten

Erstellt am 18.12.17 - Kategorie: abgeschlossen


15.12.17

Annika Jentzen, Lehr- und Forschungsgebiet für Berufliche Rehabilitation, RWTH Aachen University, E-Mail: annika.jentzen@rwth-aachen.de

Als Psychologie-Studierende der RWTH Aachen führen wir zurzeit eine Studie am Lehr- und Forschungsgebiet für Berufliche Rehabilitation durch. Ziel dieser Studie ist es, die Wahrnehmung von behinderten Menschen im Arbeitskontext näher zu erforschen. Die Bearbeitung des Fragebogens ist anonym und die Daten werden nur für wissenschaftliche Zwecke verwendet.
Bei vollständiger Teilnahme haben Sie die Möglichkeit, ein Jahreslos von der Aktion Mensch oder einen von drei Gutscheinen in Höhe von 20 € für Amazon zu gewinnen. Die Verlosung findet Ende März 2018 statt.

Bearbeitungszeit: ca. 20-30 Minuten

Erstellt am 15.12.17 - Kategorie: abgeschlossen


14.12.17

Eva Zurbrügg, Universität Hohenheim, Fachgebiet Medienpsychologie, E-Mail: eva.zurbruegg@uni-hohenheim.de

Im Rahmen einer Abschlussarbeit wird der Universität Hohenheim derzeit eine Online-Umfrage zu politischer Beteiligung in Online-Umgebungen durchgeführt.
Die Umfrage richtet sich an Personen, die einen Facebook-Account besitzen.

Bearbeitungszeit: ca. 10 Minuten

Erstellt am 14.12.17 - Kategorie: abgeschlossen


14.12.17

Anne Henning, Medical School Berlin, E-Mail: annehenning0508@gmail.com

An der Medical School Berlin wird derzeit eine Online-Studie durchgeführt, um zu untersuchen, ob und wie Singles das Singlesein in der digitalisierten Welt erleben. Besonderes Augenmerk wird dabei auf Dating Apps, wie Tinder und Lovoo gelegt.

Bearbeitungszeit: ca. 15-20 Minuten

Erstellt am 14.12.17 - Kategorie: abgeschlossen


13.12.17

Prof. Dr. Stephanie Kurzenhäuser-Carstens, Professorin für Gesundheitspsychologie & Methoden, FOM Hochschule für Oekonomie & Management Hamburg, Hochschulbereich Wirtschaft & Psychologie, E-Mail: stephanie.kurzenhaeuser-carstens@fom.de

In dieser Online-Befragung geht es um Wohlbefinden und Stress bei Erwerbstätigen in der Vorweihnachtszeit. Wir interessieren uns für mögliche saisonale Ressourcen und Stressoren im Monat Dezember. Wenn Sie aktuell einer bezahlten Arbeit nachgehen (egal ob Nebenjob, Minijob, in Vollzeit oder Teilzeit), würden wir uns sehr über Ihre Teilnahme freuen!

Bearbeitungszeit: ca. 15-20 Minuten

Erstellt am 13.12.17 - Kategorie: abgeschlossen


13.12.17

Anna Löwe, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Institut für Kommunikationswissenschaft, E-Mail: anna.loewe@uni-jena.de

In meiner Studie geht es um Mediennutzung und Bewertung von Nachrichten. Als Dankeschön für Ihre Unterstützung werden fünf Amazon-Gutscheine in Wert von je 20 € unter allen Teilnehmern an der Befragung verlost.

Bearbeitungszeit: ca. 10-15 Minuten

Erstellt am 13.12.17 - Kategorie: abgeschlossen


12.12.17

Linda Maier, Annika Deufel, Universität Mannheim, Lehrstuhl für Sozialpsychologie, E-Mail: lmaier@mail.uni-mannheim.de, adeufel@mail.uni-mannheim.de

Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der Universität Mannheim wird derzeit eine Online-Umfrage durchgefasst zu den psychologischen Komponenten von Sprache im Allgemeinen sowie psychologischen Komponenten des Vorlesens im Speziellen durchgeführt.

Bearbeitungszeit: ca. 15 Minuten

Erstellt am 12.12.17 - Kategorie: abgeschlossen


12.12.17

Julius-Maximilians Universität Würzburg, E-Mail: vivien.heber@stud-mail.uni-wuerzburg.de, finann_laura.tesfalasie@stud-mail.uni-wuerzburg.de

An der Julius-Maximilians Universität Würzburg wird derzeit eine Online-Umfrage zu Mediennutzung und Emotionen durchgeführt.

Bearbeitungszeit: ca. 20 Minuten

Erstellt am 12.12.17 - Kategorie: abgeschlossen


07.12.17

Nomi Reznik, Svenja Witte, Dr. Timo Lorenz, Freie Universität Berlin, Arbeitsbereich Arbeits- und Organisationspsychologie, E-Mail: nreznik@zedat.fu-berlin.de

Im Rahmen eines Forschungsprojekts wird an der Freien Universität Berlin derzeit eine Online-Umfrage zur Untersuchung der Nutzung der eigenen Stärken am Arbeitsplatz und der Rolle, die Unternehmen dabei als Unterstützer und Förderer spielen, durchgeführt. Voraussetzung für eine Teilnahme ist, dass Sie mindestens einer Teilzeitbeschäftigung nachgehen, unabhängig von der Stundenanzahl, die sie umfasst, und mindestens 18 Jahre alt sind.

Bearbeitungszeit: ca. 12-14 Minuten

Erstellt am 07.12.17 - Kategorie: abgeschlossen


07.12.17

Klara Lacroix, Universität Osnabrück, Institut für Psychologie, E-Mail: klacroix@uni-osnabrueck.de, tiforster@uni-osnabrueck.de

An der Universität Osnabrück wird derzeit eine Online-Umfrage zur Untersuchung von Kontrollverhalten (Checking) und dessen Auswirkungen auf Gedanken und Gefühle durchgeführt.
Die Umfrage richtet sich an Personen mit einem Mindestalter von 18 Jahren, die eine gesicherte Diagnose eiiner Zwangsstörung, Panikstörung, Essstörung, Krankheitsangststörung oder Körperdysmorphe Störung haben.

Bearbeitungszeit: ca. 20-30 Minuten

Erstellt am 07.12.17 - Kategorie: aktuell


07.12.17

Universität Köln, Lehrstuhl für Klinische Psychologie, E-Mail: mail-an-masterarbeit@gmx.de

Im Rahmen einer Masterarbeit wird an der Universität Köln wird derzeit eine Online-Befragung zur Untersuchung des möglichen Zusammenhangs zwischen Marihuanakonsum und Persönlichkeitseigenschaften durchgeführt.
Die Umfrage richtet sich ausschließlich an Studierende, die Cannabis konsumieren.

Bearbeitungszeit: ca. 15 Minuten

Erstellt am 07.12.17 - Kategorie: aktuell


04.12.17

Dr. Sandra Becker, Ludwig-Maximilians-Universität München, Psychology in the Learning Sciences, E-Mail: laura.delonge@campus.lmu.de

Im Rahmen eines Masterprojekts wird an der Ludwig-Maximilians-Universität München derzeit eine Online-Umfrage zu weiblichen Emotionen in akademischen Kontexten durchgeführt.
Ihnen wird nach einigen demographischen Angaben ein Szenario vorgelegt, in das Sie sich bitte möglichst gut hineinversetzen und Ihnen Ihre Gedanken und Gefühle in der beschriebenen Situation vorstellen. Danach stellen wir Ihnen zu dieser Situation und Ihren Gedanken und Gefühlen einige Fragen.

Bearbeitungszeit: ca. 20 Minuten

Erstellt am 04.12.17 - Kategorie: abgeschlossen


04.12.17

Katharina Winkler, Daniel Sterzenbach, MSH Medical School Hamburg, E-Mail: katharina.winkler@student.medicalschool-hamburg.de, daniel.sterzenbach@student.medicalschool-hamburg.de

Im Rahmen eines Seminars im Bereich Forschungsmethoden wird an der MSH Medical School Hamburg derzeit eine Online-Umfrage zu Körperbild und Essverhalten in der Allgemeinbevölkerung durchgeführt. Hierfür weren Sie im Folgenden gebeten, verschiedene Fragen zu Ihrem Essverhalten, der Einstellung zu Ihrem Körper sowie zu Ihren Idealvorstellungen zu beantworten. Außerdem erfragen wir einige Angaben zu Ihrer Person.
Die Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich.

Bearbeitungszeit: ca. 25 Minuten

Erstellt am 04.12.17 - Kategorie: abgeschlossen


04.12.17

Kay Brauer, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Differentielle Psychologie & Psychologische Diagnostik, E-Mail: kay.brauer@psych.uni-halle.de

In der folgenden Untersuchung interessieren wir uns für den Zusammenhang zwischen individuellen Persönlichkeitsmerkmalen und der Einstellung zur Sexualität. Teilnehmen können alle Personen ab einem Mindestalter von 18 Jahren. Es ist für die Teilnahme nicht nötig, aktuell in einer romantischen Beziehung zu sein.

Bearbeitungsdauer: ca. 15 Minuten.

Erstellt am 04.12.17 - Kategorie: abgeschlossen


01.12.17

Denis Stannek, Goethe-Universität Frankfurt am Main, E-Mail: s4275006@stud.uni-frankfurt.de

Im Rahmen einer Bachelorarbeit wird an der Goethe-Universität Frankfurt am Main derzeit eine Online-Umfrage zu Beziehungsqualitäten durchgeführt. In dieser Studie werden Sie gebeten, fiktive Geldbeiträge und Flächen zwischen Ihnen und einer anderen Person aufzuteilen sowie einige Fragen zu Ihrer Person zu beantworten.
Psychologiestudierende sind von der Umfrage leider ausgeschlossen.

Bearbeitungszeit: ca. 10 Minuten

Erstellt am 01.12.17 - Kategorie: abgeschlossen


01.12.17

Gisa Müller-Butzkamm, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Fachbereich Entwicklungspsychologie, E-Mail: g_muel08@uni-muenster.de

An der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster wird derzeit eine Online-Umfrage zu elterlichem Erziehungsverhalten, Werten und Normen durchgeführt. Eltern mit Migrationshintergrund erhalten zusätzlich einen Fragebogen über das Leben in Deutschland.
Die Umfrage richtet sich an alle Eltern, die Kinder zwischen 0 und 12 Jahren haben und in Deutschland wohnen.Die Umfragesprachen sind deutsch, englisch und arabisch.

Bearbeitungszeit: ca. 15-20 Minuten

Erstellt am 01.12.17 - Kategorie: aktuell




marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID