e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


09.02.21

Stanley Friedemann, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Institut für Psychologie/ Abteilung Psychologische Diagnostik und Differentielle Psychologie, E-Mail: Paarstudie2021verspieltheit@psych.uni-halle.de

Wie wirkt sich Verspieltheit als Persönlichkeitsmerkmal und als Verhalten in Partnerschaften auf die Beziehung aus? Wir möchten die Auswirkungen von Verspieltheit auf die Beziehungsqualität und Stressbewältigung genauer untersuchen.
Dazu suchen wir StudienteilnehmerInnen, die
- mind. 18 Jahre alt sind
- seit mind. 3 Monaten in einer Partnerschaft sind
- bei dieser Partnerschaft handelt es sich um die einzige oder Hauptpartnerschaft
- beide Partner müssen an der Studie teilnehmen und
- beide Partner haben ein unterschiedliches biologisches Geschlecht (männlich oder weiblich).
Wenn Sie diese Kriterien erfüllen und beide Partner an der Studie teilnehmen, kann jeder Partner einzeln eine Rückmeldung zu den eigenen Angaben erhalten. Psycholgiestudierende können zusätzlich eine VP-Stunde erhalten.

Bearbeitungszeit: ca. 20-30 Minuten

Erstellt am 09.02.21 - Kategorie: aktuell




marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID