e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


09.03.16

Jan Hamborg, Universität Groningen, Bereich Arbeit-und Organisationspsychologie, E-Mail: j.g.hamborg@student.rug.nl

Im Rahmen seiner Masterarbeit an der Universität Groningen untersucht Jan Hamborg den Einfluss von flexiblen Arbeitsmethoden auf die Work-Life-Balance von Arbeitnehmern. Nach einigen soziodemographischen Angaben werden den Teilnehmern hierbei eine Reihe von Aussagen präsentiert (u. a. zu Bedürfnissen bei der Arbeit, zur zeitlichen/räumlichen Arbeitsgestaltung, Work-Life-Balance, Zusammengehörigkeit in der Arbeitsgruppe), welche danach bewertet werden sollen, inwieweit sie zutreffen.

Bearbeitungszeit: ca. 10-15 Minuten.

Erstellt am 09.03.16 - Kategorie: abgeschlossen

Pingbacks:

Bisher keine Pingbacks für diesen Eintrag...




marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID