e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


27.04.16

Iris Koch (M.Sc.), Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Professur für Arbeits- und Organisationspsychologie, E-Mail: iris-katharina.koch@uni-bamberg.de

Wer Karriere machen will, profitiert von einem gut ausgebauten und weitreichenden Netzwerk an Kontakten – und auch im persönlichen Kontext gewinnt es zu nehmend an Bedeutung, informelle Beziehungen aufzubauen und aufrecht zu erhalten. Unter dem Begriff Networking versteht man daher eine Strategie, die es erleichtert, berufliche und individuelle Ziele zu erreichen. Doch welchen konkreten Einfluss üben das berufliche Engagement, persönliche Einstellungen und verschiedene weitere Kontextfaktoren auf das Networking-Verhalten aus? In einer Online-Studie widmen wir uns dieser Fragestellung. Dafür suchen wir nach berufstätigen und studierenden Teilnehmenden aller Tätigkeitsfelder.

Die Studie besteht aus einem Fragebogen, der online ausgefüllt werden kann. Die Daten werden streng vertraulich behandelt, anonymisiert ausgewertet und nur zu Forschungszwecken verwendet. Auf Wunsch erhalten alle Teilnehmenden nach Abschluss der Studie eine ausführliche Rückmeldung über die Endergebnisse der Studie und können an einer Verlosung für einen Ratgeber zum Thema Networking teilnehmen.

Bearbeitungszeit: ca. 20 bis 30 Minuten

Erstellt am 27.04.16 - Kategorie: abgeschlossen

Pingbacks:

Bisher keine Pingbacks für diesen Eintrag...




marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID