e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


05.02.19

Sina Steingrüber, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Institut für Psychologie, E-Mail: sinasteingrueber@gmx.de

Die vorliegende Studie nutzt den aus dem Englischen übersetzten CRE-W-Fragebogen (Creative Response Evaluation at Work Scales) um die kreativen Stile der Teilnehmer im Arbeitsbereich zu messen. Eine zusätzliche Selbstbeschreibung der bisher kreativsten Tätigkeit am Arbeitsplatz ist eine zweite Methode der Messung. So soll die Übereinstimmung der Ergebnisse beider Methoden überprüft werden.

Bearbeitungszeit: ca. 45 Minuten

Erstellt am 05.02.19 - Kategorie: aktuell

Pingbacks:

Bisher keine Pingbacks für diesen Eintrag...




marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID