e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


18.01.17

Prof. Dr. Ludwig Haag (Universität Bayreuth), Charlotte Arndt, Dipl.-Psych. & Prof. Dr. Reinhold S. Jäger (beide Universität Koblenz-Landau), E-Mail: konstanz-studie@listserv.uni-bayreuth.de

Erfolg in der Schule ist die beste Voraussetzung, das eigene Leben zu steuern. Der Erfolg oder Misserfolg kann dabei nicht ausschließlich der Tätigkeit von Lehrkräften zugeschrieben werden, sondern ist insbesondere dem Lernen der Schülerinnen und Schüler zuzuschreiben. Dabei gilt: Es kommt nicht darauf an, wie lange ein Schüler lernt, sondern wie er lernt.
Dieses WIE können Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I erfahren, wenn Sie an einer Befragung zu ihrem eigenen Lernen teilnehmen. Die Befragung eröffnet die Möglichkeit für die Fächer:
- Deutsch
- Fremdsprache
- Mathematik und
- Naturwissenschaften
zu erkennen, auf welche Art und Weise sie ihre Kompetenzen beim Lernen verbessern können.
Die Befragung erfolgt mit Hilfe eines ausführlichen Fragebogens

Bearbeitungszeit pro Fach: ca. 20 Minuten

Sofern ein Schüler/eine Schülerin Hinweise für eine Verbesserung des eigenen Lernens erhalten möchte, ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse notwendig. Ca. vier Wochen nach Abschluss der Befragung erfolgt per Mail eine Rückmeldung mit Hinweisen, wie das eigene Lernen verbessert werden kann.

Erstellt am 18.01.17 - Kategorie: abgeschlossen

Pingbacks:

Bisher keine Pingbacks für diesen Eintrag...




marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID