e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


14.07.16

Dr. Katharina Ebner, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Erlangen-Nürnberg, E-Mail: katharina.ebner@fau.de

Whatsapp, Email und Facebook und Co. - eine aktuelle Studie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg widmet sich dem Phänomen des digitalen Stress durch die Nutzung digitaler Medien. Obwohl digitale Medien der Arbeitswelt große Chancen bieten - schnellere Informationsübermittlung und -austausch, effektivere Arbeitsorganisation und ein besseres Management der Vereinbarkeit von Arbeit und Familie - weiß die Forschung, dass sie gleichzeitig auch eine Herausforderungen darstellen (z.B. ständige Erreichbarkeit, Kontrolle etc.) - überraschenderweise fühlen sich Menschen bei der Nutzung digitaler Medien frustriert, eingeschüchtert oder sogar gestresst. Wir suchen derzeit Teilnehmer für eine Studie zum Phänomen. Gesucht werden Erwachsene ab 20 Jahren.

Bearbeitungszeit: ca. 30 Minuten für Fragebogen 1, insg. 60 Minuten für die vollständige Studie über drei Fragebögen innerhalb von 10 Wochen.

Erstellt am 14.07.16 - Kategorie: abgeschlossen

Pingbacks:

Bisher keine Pingbacks für diesen Eintrag...




marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID