e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


07.09.16

Laura Nilges, Martin-Luther-Universtität Halle-Wittenberg, Differentielle Psychologie, E-Mail: laura.nilges@student.uni-halle.de

Verspieltheit und Sexualität - ein noch nie erforschter Zusammenhang!
Diese Studie im Rahmen einer Masterarbeit befasst sich mich mit dem Zusammenhang zwischen dem Persönlichkeitsmerkmal der Verspieltheit und Sexualität. Verspieltheit im Erwachsenenalter bedeutet, kurz zusammengefasst, die Fähigkeit, Situationen so zu gestalten oder umzugestalten, dass sie einem selbst und anderen Unterhaltung, Spaß und Vergnügen bringen. In der vorliegenden Studie sind wir vor allem interessiert, wie dieses Merkmal mit verschiedenen Aspekten der Sexualität zusammenhängt.
Im Folgenden sollen einige Fragen zu Merkmalen der eigenen Persönlichkeit, sowie zu sexuellen Einstellungen und sexuellem Erleben beantwortet werden.

Bearbeitungszeit: ca. 30 - 40 Minuten

Erstellt am 07.09.16 - Kategorie: abgeschlossen

Pingbacks:

Bisher keine Pingbacks für diesen Eintrag...




marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID