e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


29.10.15

Charlene Soubrier, Universität Toulouse in Zusammenarbeit mit der Universität Potsdam, E-Mail: charlene.soubrier@univ-tlse2.fr oder jlutz@uni-potsdam.de

Im Rahmen ihrer Doktorarbeit an der Universität Toulouse untersucht Charlene Soubrier Stereotypen des männlichen und weiblichen Geschlechts. Die Teilnehmer werden hierbei gebeten, eine Liste von Wesenszügen danach zu bewerten, inwiefern sie diese als wünschenswert bzw. nicht wünschenswert für das jeweilige Geschlecht erachten. Zusätzlich sollen einige soziodemographische Angaben gemacht werden. Studierende der Universität Potsdam können für ihre Teilnahme 0,5 Vp-Stunden erhalten.

Bearbeitungszeit: ca. 5-10 Minuten.

Erstellt am 29.10.15 - Kategorie: abgeschlossen

Pingbacks:

Bisher keine Pingbacks für diesen Eintrag...




    Dezember 2018
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
     << <   > >>
              1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29 30
    31            
  • mehr...
marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID