e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


20.01.21

Prof. Dr. Antje-Kathrin Allgaier, Universität der Bundeswehr München, Professur für Klinische Psychologie und Psychotherapie, E-Mail: klinische.psychologie@unibw.de

Ein Team der Universität der Bundeswehr München führt aktuell zwei Studien durch mit dem Ziel, individuelle psychische Belastungen sowie funktionale und dysfunktionale Bewältigungsstrategien bei Frauen nach einer Fehl- oder Totgeburt zu erfassen. Als Vergleichsgruppe dienen Frauen mit Babys sowie Mütter mit älteren Kindern. Aus den Daten sollen sowohl Instrumente zur Früherkennung psychischer Erkrankungen erarbeitet als auch Maßnahmen für eine bessere medizinische und psychotherapeutische Versorgungssituation abgeleitet werden. Die Rekrutierung umfasst Frauen nach einer Fehl- oder Totgeburt während des letzten Jahres (ohne neu eingetretene Schwangerschaft) sowie Frauen mit Kindern zwischen 0 und 17 Jahren. Die Teilnahme ist nach Anmeldung sowohl für psychisch belastete als auch psychisch gesunde Frauen möglich und findet bevorzugt online statt. Weitere Informationen sind dem Link zu entnehmen. Bei Interesse an der Teilnahme ist das Studienteam unter 0175/4718977 bzw. der angegebenen E-Mail-Adresse zu erreichen.

Bearbeitungszeit: ca. 1,5 bis 2,5 Stunden, je nach Ausmaß psychischer Belastung

Erstellt am 20.01.21 - Kategorie: aktuell

Pingbacks:

Bisher keine Pingbacks für diesen Eintrag...




    März 2021
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
     << <   > >>
    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30 31      
  • mehr...
marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID