e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


01.06.15

Prof. Dr. Ellwart, Fakultät für Wirtschaftspsychologie an der Universität Trier, Kontakt: www.wip.uni-trier.de

Führung in reduzierter Arbeitszeit ist ein Thema von wachsender Bedeutsamkeit in Unternehmen und Organisationen. Ein Team leiten und in Teilzeit arbeiten? Das halten viele heute noch für unvereinbar. Doch mit Blick auf sich verändernde Rahmenbedingungen und Bedürfnisse am Arbeitsmarkt könnte Führung in reduzierter Arbeitszeit (FIRA) beispielsweise bei Familienzeit, Work-Life-Balance, Wiedereingliederung nach Krankheit oder in Altersteilzeit ein temporäres oder dauerhaftes Modell darstellen. Doch brauchen Unternehmen und Behörden FIRA tatsächlich und was halten Führungskräfte und Mitarbeitende davon?

Ziel der kurzen Befragung ist es, ein Stimmungsbild zu FIRA zu zeichnen. Es soll gezeigt werden, welcher Bedarf und welche Befürchtungen zum Thema FIRA in der Praxis existieren. Mit dem Projekt sollen neben der Bedarfsanalyse vor allem Handlungsfelder identifiziert werden, die Unternehmen und Politik angehen müssen, um Führung in reduzierter Arbeitszeit erfolgreich umzusetzen.

Bearbeitungszeit: ca. 5-7 Minuten

Erstellt am 01.06.15 - Kategorie: abgeschlossen

Pingbacks:

Bisher keine Pingbacks für diesen Eintrag...




marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID