e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


13.05.15

Barbara Loidl, Universität der Bundeswehr München, Department für Psychologie, E-Mail: Barbara.Loidl@unibw.de

Welche Ziele verfolgen Menschen im Leben? Wie gehen Menschen damit um, wenn diese Ziele durch das Auftreten eines Hindernisses nicht mehr ohne Weiteres zu erreichen sind? Diesen und anderen Fragen geht Barbara Loidl im Rahmen ihrer Dissertation an der Universität der Bundeswehr München nach. Teilnehmer werden zunächst gebeten, an ein persönlich wichtiges Ziel zu denken, das aufgrund eines Hindernisses nicht mehr oder nur noch schwer zu verwirklichen ist. Zu diesem Ziel werden eine Reihe von Fragen gestellt, unter anderem zur Wichtigkeit des Zieles, Art des Hindernisses und zu möglichen Alternativzielen. Es folgt eine Reihe von Aussagen, die sich auf das genannte persönliche Ziel beziehen, und die danach bewertet werden sollen, inwieweit den Aussagen zugestimmt wird. Dann wird eine Tabelle mit verschiedenen Ressourcen präsentiert, bei denen die Teilnehmer angeben sollen, wie viele der jeweiligen Ressourcen ihnen derzeit zur Verfügung stehen. Es folgen weitere Aussagen zum persönlichen Wohlbefinden, zur Selbsteinschätzung und zu Gefühlen und Empfindungen der letzten Zeit, die bewertet bzw. eingeschätzt werden sollen. Zuletzt werden einige demographischen Angaben abgefragt.

Bearbeitungszeit: ca. 15-20 Minuten.

Erstellt am 13.05.15 - Kategorie: abgeschlossen

Pingbacks:

Bisher keine Pingbacks für diesen Eintrag...




    Dezember 2018
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
     << <   > >>
              1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29 30
    31            
  • mehr...
marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID