e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


02.09.13

Proyer, R., Wagner, L. & Junghans, A., Universität Zürich, Psychologisches Institut, Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik, E-Mail: l.wagner@psychologie.uzh.ch

An der Universität Zürich läuft zurzeit ein Forschungsprojekt zur Verspieltheit als Persönlichkeitseigenschaft. Unter Verspieltheit versteht man in der Psychologie die Eigenschaft, eine Situation auf eine solche Art und Weise zu gestalten (oder umzugestalten), dass sie für einen selbst (oder auch für andere) vergnüglich, humorvoll und unterhaltsam ist oder zur eigenen Entspannung beiträgt.
Für die aktuelle Online-Studie werden verspielte und nicht-verspielte Erwachsene gesucht, die eine Reihe von Fragebogen bearbeiten. Dabei geht es neben der Verspieltheit auch um Humor oder breitere Persönlichkeitseigenschaften wie etwa Extraversion.
Auf Wunsch erhalten TeilnehmerInnen nach Abschluss der Studie eine individuelle Rückmeldung zu ihren Ergebnissen.

Bearbeitungszeit: ca. 60-75 Minuten.

Erstellt am 02.09.13 - Kategorie: abgeschlossen

Pingbacks:

Bisher keine Pingbacks für diesen Eintrag...




    Dezember 2018
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
     << <   > >>
              1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29 30
    31            
  • mehr...
marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID