e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


06.03.17

Sandra Schett, Universität Innsbruck, Institut für Psychologie, E-Mail: S.Schett@student.uibk.ac.at

Jeder berufstätige Elternteil ist vor die Herausforderung gestellt, Familie und Arbeit zu koordinieren und zu balancieren, sowohl Männer als auch Frauen, Teilzeit- wie Vollzeit-Erwerbstätige. Belastend kommt oft noch dazu, dass man in der Arbeit und/oder zu Hause nur wenig oder zumindest nicht ausreichend Wertschätzung erfährt.
In meiner Masterarbeit gehe ich genau diesen Dingen auf den Grund und suche Mütter und Väter, die seit mindestens 6 Monaten für mindestens 15h/Woche an ihrem derzeitigen Arbeitsplatz tätig sind und ein oder mehrere minderjährige Kinder haben, die im selben Haushalt leben.

Bearbeitungsdauer: ca. 10 bis 15 Minuten

Erstellt am 06.03.17 - Kategorie: abgeschlossen

Pingbacks:

Bisher keine Pingbacks für diesen Eintrag...




marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID